Hörnle-See – eine Herbstwanderung ab Unterjoch

Der Hörnle-See, unterhalb des Wertacher Hörnle, ist das ganze Jahr über ein wunderschönes Wanderziel. Im Frühjahr, zur Alpenrosenblüte, und im Herbst, wenn sich die Landschaft bunt verfärbt, lohnt sich der Aufstieg ganz besonders. Vom Parkplatz in Obergschwend, zwischen Unterjoch und … Weiter

Gahwinden, 2647m über dem Pitztal

Ein schmales Tal. Steile Wände. Faszinierende Felsformationen. und sagenhafte Ausblicke auf die höchsten Gipfel Tirols. Das ist das Pitztal. Die Bergtour zum Aussichtspunkt Gahwinden ist technisch nicht sonderlich anspruchsvoll. Aufgrund der Höhe aber konditionell durchaus fordernd. Entlohnt wird man mit einem der … Weiter

Herbstwandern in den Kitzbüheler Alpen – unterwegs auf dem KAT-Walk

Regentropfen glitzern auf den knallroten Vogelbeeren. Die Blätter der Bäume und Sträucher färben sich nach und nach. Der Frühnebel steigt durch den Wald nach oben und hüllt die Landschaft mit einem dünnen Leintuch ein. Die glasklare Bergluft fließt mit jedem … Weiter

Grenzgaenger – Mehrtageswanderung & Etappenwandersteig (Etappe 3-6)

Fortsetzung Übersicht über die Etappen 4 bis 6 des Grenzgänger Etappe 4: Vom Prinz-Luitpold-Haus nach Hinterhornbach Etappe 5: Über Fuchsensattel und Balkenscharte ins Giebelhaus Etappe 6: Über die Zipfelsfälle zum Iseler Gesamtes Streckenprofil des Grenzgänger Etappe 4: Vom Prinz-Luitpold-Haus nach … Weiter

Tirolerweg Tag 6 | Von der Halleranger Alm zur Nordkette

Der letzte Tag auf dem Tirolerweg bricht an. Und mit dem Aufstieg zum Lafatscher Joch beginnt eine herrliche Abfolge von Scharten, Bändern und einfach wunderschönen Bergwegen. Vorbei am Hallerangerhaus, einer DAV-Hütte wenige Gehminuten von der Halleranger Alm entfernt, geht es … Weiter

Tirolerweg Tag 5 | Gipfeltouren um die Halleranger Alm

Der 5. Tag des Tirolerweg ist als Ruhetag eingeplant. Angesichts der herrlichen Gipfel halten die Füße aber nicht wirklich still. Und so gibt es kleine und große Ziele rund um die Halleranger Alm, die drauf warten erkundet zu werden. Natürlich … Weiter

Tirolerweg Tag 2 | Durch die Partnachklamm und über den Kälbersteig zum Schachenhaus

Den Aufstieg zum Königshaus am Schachen habe ich schon einige Male gemacht. Allerdings immer von Mittenwald. Immer mit dem MTB. Auf meiner Tour von Garmisch-Partenkirchen bin ich über den Kälbersteig erstmals zu Fuß auf das Schachenhaus gegangen. Eine wunderschöne Wanderung … Weiter

Tirolerweg Tag 1 | Durch die Höllentalklamm bei Garmisch zum Kreuzeck

Diese wunderschöne Bergtour hat nicht nur mit der Höllentalklamm, sondern vor allem mit dem Wegabschnitt danach extrem schöne Highlights zu bieten! Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Haltestelle Hammersbach Fussweg. Die Buslinie 2 fährt diesen Punkt regelmäßig an. Überraschend flach beginnt … Weiter

Iseler – Gipfeltour über die Zipfelsfälle

Der  Aufstieg über die Zipfelsfälle zum Iseler ist zu Beginn steil. Aber sowohl die Wasserfälle, als auch ein Zwischenstopp auf der bewirtschafteten Zipfelsalpe entschädigen für die Mühe. Los geht es im „Zentrum von Hinterstein“. Einige Parkplätze stehen zur Verfügung, bevor … Weiter

Ruhe für Flora und Fauna im Parco Naturale delle Dolomiti d’Ampezzo

Der Parco Naturale delle Dolomiti d’Ampezzo ist der einzige privat geführte Naturpark Italiens. Seit nunmehr 30 Jahren legt man besonderen Wert auf Ruhe. Und die hat sich ausgezahlt. Vom Lago di Misurina aus haben wir unsere ersten Drei Zinnen Klettersteige … Weiter