Anzeige:

Steinplatte, Hochfilzen, Fieberbrunn – 3 Winter-Campingplätze im Pillerseetal

Veröffentlicht in: Aktuell, Blog | 0

Camping erfährt gerade einen regelrechten Boom. Reisemobile und Camper sind für viele ein Inbegriff der Freiheit. Auch im Winter!

Ratgeber: Tipps zum Wintercamping auf Campingliebe.de

Vom Campingplatz aus lassen sich die Ausflugsziele der Region auf eine ganz eigene Art erkunden. Wir waren in den Sommermonaten mit unserem VW Bus auf Tour und haben es genossen, dass die Uhren im Vergleich zu eines anderen Art des Aufenthalts deutlich langsamer ticken. Aber auch im Winter waren wir schon unterwegs um den ein oder anderen sonnendurchfluteten Klettersteig zu erleben.

Anzeige:

Über das Pillerseetal, seine Weitwanderwege und auch das Winterangebot habe ich schon einige Male berichtet. Heute möchte ich Euch drei Campingplätze vorstellen, die auch im Winter für den Reisemobilisten die notwendige Infrastruktur vor einer Traumkulisse bieten.

Aller drei Camping-Plätze haben ganzjährig geöffnet.

Tirol Camp in Fieberbrunn

Für eingefleischte Skifahrer ist das Tirol Camp in Fieberbrunn die top Adresse der Region! Die 5-Sterne-Anlage bietet den direkten Einstieg in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, mit über 270 Pistenkilometer und fast schon legendären Freeride-Hängen. Eine 1000 Quadratmeter große Wellness-Landschaft mit Sauna und Hallenbad, ein Restaurant und ein Mini-Markt gehören zur perfekten Komfort-Infrastruktur.

Ausstattung

    • 304 Comfort – Terrassen – Stellplätze von  90 m² – 120 m²
      • Strom (10A), TV, W-LAN
      • Wasser-  & Abwasseranschluß
      • Direktgasanschluß oder Flaschentausch
    • 26 Comfort – Terrassen – Stellplätze „de luxe“ mit Badezimmer
    • Modernste Sanitäre Einrichtungen
    • 1000 m² Wellness „Energiebrunnen“ & Fitness
    • Mini-Markt und Restaurant
Mehr informationen unter www.tirol-camp.at
Wintercamping im Pillerseetal - Bild ©Tirol Camp, Alpline
Wintercamping im Pillerseetal – Bild ©Tirol Camp, Alpline

Camping Steinplatte in Waidring

Nur wenige Schritte sind es vom Campingplatz bis zum charmanten Ortskern von Waidring mit seinen urigen Gasthäusern. Ein Paradies für Schneeschuhwanderer und Langläufern. Die Talstation des Skigebiets Steinplatte Waidring – Winklmoosalm mit seinen 42 Pistenkilometern ist zwei Kilometer entfernt.

Ausstattung

    • 100 befestigte Stellplätze für Motorcaravans
    • 200 Stellplätze mit Wasseranschluss
      • 300 Stromanschlüsse insgesamt (5 Ampère)
    • Ausguss für Chemietoiletten
    • Aufenthaltsraum
    • TV-Anschluss am Stellplatz
    • WLAN Internetzugang
    • Skitrockenraum
Mehr informationen unter www.camping-steinplatte.at

Naturcamping in Hochfilzen

Am Ende des idyllischen Wiesensees, eines Bergsees am Südwestfuß der Loferer Steinberge befindet sich der Campingplatz Maurerhäusl.

Den Einstieg in die Langlaufloipe gibt’s direkt vor der Tür. Schließlich ist das weithin bekannte Biathlon-Zentrum Hochfilzen nur einen Steinwurf entfernt. Mit einer durchschnittlichen kumulierten Neuschneemenge von 6,71 Meter pro Jahr ist das Pillerseetal ohnehin als Schneeloch Tirols bekannt – und Hochfilzen bekommt besonders viel von der weißen Pracht ab. Wer mag, schnallt sich die Schneeschuhe unter und streift direkt vom Maurerhäusl weg durch die durch die endlos weißen Weiten.

Austattung

    • 36 Stellplätze
      • Strom (13A)
      • Gasverkauf
    • Sanitärbereich
    • täglicher Brötchenservice

 

Mehr informationen unter www.maurerhaeusl.com

 

Mehr Informationen und Beiträge rund um das Pillerseetal

 

Anzeige:
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.