Jetzt für bergparadiese.de abstimmen und gewinnen!

Schrecksee in 3D

Der Schrecksee oberhalb des Hintersteiner Tals, am Jubiläumsweg, ist grün leuchtender Smaragd inmitten der imposanten Bergkulisse der Allgäuer Alpen. Hier kannst Du das 3D-Panorama genießen!

360-Grad-Panorama am Schrecksee

Diese Aufnahme entstand etwas oberhalb des Bergsees. Ein wunderschöner Blick auf den See mit seiner markanten Insel. Das Wasser des Schrecksee wurde zur Energiegewinnung im Tal um 8 Meter aufgestaut. So erhielt der See seine heutige Form und sein Aussehen. Es ist auch in den Sommermonaten „erschreckend“ kalt.

Schütze die Natur

Der Schrecksee liegt im Naturschutzgebiet der Allgäuer Hochalpen, weshalb beim Besuch des Sees besondere Regeln gelten. Neben dem Biwakieren oder Zelten ist auch Feuer machen oder der Betrieb von Drohnen untersagt. Wer diesen wunderschönen Ort besucht, sollte ihm mit dem entsprechenden Respekt begegnen, damit auch zukünftige Generationen sich an der Ursprünglichkeit der Natur erfreuen können.

Anzeige:

Lebensgefahr im Winter

Im Winter, oder auch bereits im Spätherbst, ist der Aufstieg zum See nicht zu empfehlen. Einerseits, weil die Tiere in dieser Zeit ihre Ruhe benötigen und nicht unnötig Energie verbrauchen sollten. Andererseits weil auch der Aufstieg selbst nicht ungefährlich ist. Aus den Felswänden des Steilabbruchs im Zustieg zum Schrecksee tritt immer Feuchtigkeit heraus. Das breitet sich über den Aufstiegsweg und macht ihn zu einer gefährlichen Eisfläche unweit der steil abfallenden Wände.

Daher empfiehlt sich ein Besuch des Sees ausschließlich in den Sommermonaten. Am besten auch in Verbindung mit einer der herrlichen Weitwanderungen und Bergtouren die am Schrecksee vorbei führen. Das Rauhhorn als hochalpine Herausforderung. Der altehrwürdige Jubiläumsweg oder der Grenzgänger in Richtung Prinz-Luitpold-Haus. Oder die Vier-Seen-Wanderung die vom Vilsalpsee über die Vordere und Hintere Schafwanne zum Schrecksee und weiter in Richtung Landsberger Hütte führt.

Anzeige:
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.