Sonnenaufgang von der Rohnenspitze aus aufgenommen

Rohnenspitze & Älpelestal

Die Rohnenspitze ist ein verhältnismäßig wenig begangenes Gipfelziel in der Tannheimer Bergwelt.

Der Aufstieg beginnt am Liftparkplatz der Rohnenlifte bei Zöblen. Von der Vils, die das Tal durchfließt, geht es über Wiesenwege steil und zügig bergauf. Alternativ kann man auch dem Forstweg durch den Wald folgen, der sich etwas gemütlicher in Richtung Pontental hinaufzieht.

Aufstieg über das Pontental zur Rohnenspitze

Auf Höhe der Bergstation der Rohnenlifte ist der Zugang in das Hochtal. Bereits wenige hundert Meter später biegt links der direkte Weg zum Gipfel ab. Es folgt ein Aufstieg über weite Latschenfelder und die ausgedehnten Geröllflächen bis zum Kreuz mit herrlichem Rundumblick über das Tannheimer Tal.

Im Übergang zum Zirleseck wird es zunehmend felsiger. Ein kurzer, steiler Abstieg zu einem Felsdurchgang bei dem Trittsicherheit gefragt ist. Über den nördlichen Rücken der Rohnenspitze geht es in Richtung Zirleseck, wo der Blick unweigerlich auf das massige Gaishorn und den markanten Hochvogel fällt. Hier kommt der alternative Aufstieg zur Rohnenspitze aus dem Pontental nach oben.

Abstieg über das Älpelestal zum Höfer See

Auf dem Rücken zwischen Rohnenspitze und Ponten
Auf dem Rücken zwischen Rohnenspitze und Ponten

Der Bergpfad bahnt sich nun seinen Weg durch einen Latschenhang bis zur Weggabelung zwischen Willersalpe und Älpele Alpe. Hier trifft die beschrieben Route auf die Via Alpina, die von Tannheim kommend über das Zirleseck in Richtung Schrecksee und weiter zum Prinz-Luitpold-Haus führt. Im weiten Talkessel unterhalb von Rohnenspitze und Gaishorn geht es in Richtung Tannheim.

Kurz nach der bewirtschafteten Älpele Alpe führt der Weg in einem weiten Bogen um die Rohnenspitze herum durch den Bergwald, wo er auf den ausgeschilderten Höfer See trifft. Vom kleinen Waldsee geht aus auf einem breiten Höhen-Wanderweg zurück in Richtung Zöblen, wo nurmehr der Abstieg zurück zum Parkplatz wartet.

Am Höfer See
Am Höfer See
Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Karte zur Rundwanderung auf und um die Rohnenspitze


Alternative
Über das Pontental kann man den Gipfel der Rohnenspitze auch umgehen und über das Pontental direkt zum Zirleseck aufsteigen. Dieser Weg ist deutlich weniger anspruchsvoll. Am Höfersee lohnt sich ein Sprung ins kühle Nass.
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.