Im Autal

Autal auf die Alpe Scheidwang, 1317m

Halbtages-Tour oder Feierabend-Runde. Diese entspannte Biketour führt durch das schöne Autal.

Von Sonthofen nach Gunzesried

Über den Sonthofer Baggersee geht es zunächst nach Bihlerdorf und über Ettensberg entlang der Fahrstrasse nach Gunzesried. Die Strasse steigt über Halden zunächst gemächlich an, bevor sie nach Gunzesried abfällt und, vorbei an der Sennerei von Gunzesried, wieder etwas zu steigen beginnt.

Über den kleinen Ort geht es, immer der Fahrstrasse entlang, in leichtem Auf und Ab in Richtung Gunzesried Säge. Nach einer Brücke, vorbei am Parkplatz, halten wir uns rechts. Die Strasse steigt wieder leicht an, bevor wir die Mautstelle erreichen. Hier endet die frei befahrbare Strasse und der ohnehin schon überschaubare Verkehr wird nochmals weniger.

Im Autal
Im Autal

Durch das Autal zur Alpe Scheidwang

Auf der geteerten Mautstrasse geht es hinein ins Autal. Kurz nach der Mautstelle führt links hinauf die Route in Richtung Alpe Höllritze. Wir bleiben im Tal und fahren zunächst in der Ebene weiter. In einem kleinen Waldstück beginnt die Straße abermals zu steigen und nach ein paar hundert Metern ist wieder eine ebene, freie Fläche erreicht.

Alpe Scheidwang
Alpe Scheidwang
Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Am Ende der Wiesen rückt rechter Hand die Hintere Aualpe ins Blick. Vorbei an der unbewirtschafteten Alpe geht es weiter. Links befindet sich ein Parkplatz für den Aufstieg zum Siplinger. Hier, unterhalb einer kleinen Brücke, ist im Aubach ein kleiner Gumpen, der, sofern genug Wasser im Bach fließt, ein idealer Ort für eine Abkühlung ist.

Nach dem Parkplatz steigt der Weg ein letztes Mal, dafür etwas länger an. In einem Wald geht es zunächst über auf einer Geraden, dann über eine S-Kurve und schließlich über eine Brücke bergauf. Sobald das Ende des Waldstücks in Sicht kommt, ist das Ziel nicht mehr weit.

Ab der Alpe Scheidwang geht es links hinauf in Richtung Siplinger, rechts hinauf zum Hochgrat (beides nur zu Fuß erreichbar), und geradeaus nach Österreich in Richtung Hittisau.

Es geht nun auf dem selben Weg zurück zum Ausgangsort.

Hinweis
Ab der Saison 2021 wird die Alpe Scheidwang leider nicht mehr bewirtschaftet.

Karte zur Tour


Genuss und Abkühlung
Am Ende der Tour lädt zunächst die Gunzesrieder Sennerei zu einer kleinen Shopping-Tour und letztlich der Sonthofer Baggersee zu einer erfrischenden Abkühlung ein. 
Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

2 Antworten

  1. Thilo

    Coole Tour, hab sie neulich mit einer Talabfahrt in den Bregenzerwald erweitert . War super – aber heimwärts war i dann ganz schön platt!

    • Björn

      Die Tour mach ich viel zu selten. Der letzte Anstieg mit der langen Geraden schient echt endlos. Aber der Kässsalat peppelt einen dann aber für die Abfahrt nochmal auf 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.