Anzeige:
Spring & Summer Collection 2021 970x250

Welcher Bike-Typ bist Du? E-Bike? Gravel? Mountainbike? Die neuen Modelle von Liteville

Veröffentlicht in: Aktuell, Pressemitteilungen | 0

Egal ob Gravelbike, E-Bike oder Mountainbike. LITEVILLE, aus Wiggensbach im Allgäu, bietet für jeden Einsatzbereich das richtige Rad.

Je nach Einsatzbereich und Fitness stellt sich die Frage nach dem richtigen Bike. Und natürlich spielt auch die Frage nach dem Preis eine große Rolle. Nutzt man sein Bike intensiv zur Ausübung seines Sports, kann sich der tiefere Griff ins Portemonnaie durchaus lohnen. Wir stellen Dir zwei neue High-End-Bikes des Allgäuer Fahrradhersteller LITEVILLE vor.

E-Bike, Mountainbike und Gravelbike von LITEVILLE

Der Frühling ist für Bergfreunde eine Jahreszeit mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten. In den Tälern herrscht T-Shirt-Wetter, die Berghänge in den Alpen locken noch mit weiß glänzendem Firn.

Die Anfahrt in die Täler ist aber oft lang. Wie zum Beispiel für die Skitour zum Kleinen Seekopf im Hintersteiner Tal. Da ist es von Vorteil wenn man die Körner für den Aufstieg nicht schon bei der Anfahrt verpulvert. Ein E-Bike unterstützt da enorm, nicht zuletzt wegen des zusätzlichen Gepäcks in Form der Tourenski auf dem Rücken. Und auch mit angezogenen Skitourenstiefeln tritt es sich deutlich leichter in die Pedale.

Das LITEVILLE 301CE Pro One - Bild ©LITEVILLE
Das LITEVILLE 301CE Pro One – Bild ©LITEVILLE
Pressemitteilung

Das 301CE Pro One – das erste E-Fully von LITEVILLE

LITEVILLE verspricht seit jeher Technik auf höchstem Niveau. Reichweite, gutes Trailverhalten und vor allem Fahrspaß. Unter diesen drei Gesichtspunkten hat LITEVILLE sein erstes E-Mountainbike entwickelt. Das 301CE will fahrtechnische Schlüsselstellen im Uphill genauso gut meistern, wie anspruchsvolle Abfahrten.

Durch den kraftvollen neuen Shimano EP8 Motor ist das 301CE ein zuverlässiger Begleiter für lange Touren und höhenmeterintensive Bike-Abenteuer. 85 Nm Drehmoment, 250 Watt Leistung und den großen 630 Wattstunden Akku bringt das Bike dafür mit.

UVP: € 8.999.-
Das LITEVILLE 301CE Pro One - Bild ©LITEVILLE
Das LITEVILLE 301CE Pro One – Bild ©LITEVILLE

Übrigens: Für Skitouren im Frühjahr sollte man zeitig mit dem Aufstieg beginnen. Einerseits geht es um das richtige Zeitfenster bei der Abfahrt, andererseits auch um einen sicheren und griffigen Aufstieg. Das perfekte Abfahrtsfenster hat man, wenn der über Nacht hartgefrorene Schnee durch die Sonneneinstrahlung „auffirnt“: die Schneeoberfläche wird weich, ist aber noch so tragfähig, dass man nicht einbricht.


Asphalt, Schotter, Waldwege. Trails. Ein Gravelbike ist für Viele die optimale Symbiose aus Roadbike und Mountainbike. Das Allround-Fahrrad macht damit jeden Tag eine gute Figur. Egal ob in der Freizeit, beim Sport, oder auf dem Weg zur Arbeit. Es kombiniert Fahrspaß mit Dynamik und Vielseitigkeit.

Mit dem neuen 4-ONE hat LITEVILLE ein Gravelbike entwickelt, das durch seinen maximal breiten Einsatzbereich völlig neue Wege erschließt.

Das LITEVILLE 4-ONE in silber - Bild ©LITEVILLE
Das LITEVILLE 4-ONE in silber – Bild ©LITEVILLE

Das Gravelbike LITEVILLE 4-ONE

Die Geometrie des auf Dynamik ausgelegten Bikes garantiert ein agiles, spielerisches Fahren und will auch mit enormer Laufruhe punkten. Es ist das einzige Bike seiner Klasse das die Option einer integrierten, vollversenkbaren Eightpins-Sattelstütze bietet. Perfekt für Schotter und leichte Trails. Doch auch auf der Strasse punktet das 4-ONE Dank seines geringen Gewichts und des niedrigen Rollwiderstands.

Eine direkte und steife Kraftübertragung sorgt für ein sicheres Rad-Handling, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Zu dem niedrigen Gesamtgewicht von nur 8,5 Kilogramm (gemessen an der Größe “M”) trägt die verbaute Carbon-Gravel-Fork von ENVE bei. Auch an die „typischen Kleinigkeiten“ wurde gedacht: Ösen für die Schutzblech-, Gepäckträgermontage oder Werkzeug.

Das LITEVILLE 4-ONE in schwarz - Bild ©LITEVILLE
Das LITEVILLE 4-ONE in schwarz – Bild ©LITEVILLE

Mit dem 4-ONE sieht sich LITEVILLE sowohl auf Bikepacking-Touren aber auch als schneller Allrounder gut aufgestellt. In den Ausstattungsvarianten stehen der 1-fach SRAM-Antrieb oder der 2-fach Shimano-Antrieb zur Verfügung. Und für die Individualisten gibt es auch das 4-ONE Rahmen-Set zum Selbstaufbau!

UVP ab 4140.- Euro

Bilder ©LITEVILLE
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Neueste Beiträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.