Wanderung zur Siedelalpe und Jugetalpe

Zuletzt aktualisiert am 11. April 2024
  • Gesamtlänge 7,95 km
  • Höhenmeter bergauf: 130
  • Höhenmeter bergab:130
  • Gesamtgehzeit: etwa 2 – 2,5 Stunden
  • höchster Punkt: 1.024m
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Einkehrmöglichkeiten auf der Tour: ja
  • Parkmöglichkeit: gebührenpflichtiger Parkplatz Schlettermoos, an der Verbindungsstrasse zwischen Immenstadt und Missen-Wilhams (St2006)
  • Wegbeschaffenheit: vielfach breite Forst- und Wirtschaftswege mit kurzen Wiesenpfaden, kaum Steigung

Das Wandergebiet oberhalb des Großen Alpsee bei Immenstadt ist leichtes Terrain mit vielen Einkehrmöglichkeiten auf der Siedelalpe, Jugetalpe oder der Pfarralpe.


Entscheidet man sich für die Tour über alle drei Alpen, so sind es dennoch gerade einmal 120 Höhenmeter, die es zu bewältigen gibt. Das flache Terrain und die herrliche Aussicht über den Großen Alpsee machen das Wandergebiet bei Immenstadt zu einem beliebten Ausflugsziel. Und natürlich sind auch die vielen Alpen einen Besuch wert.

Wanderung Richtung Siedelalpe
Wanderung Richtung Siedelalpe

Die Wanderung beginnt am Wanderparkplatz Schlettermoos, auf der Verbindungsstrasse zwischen Immenstadt und Missen-Wilhams. Der gebührenpflichtige Parkplatz ist aufgrund der Beliebtheit oft schon früh am Tag belegt.

Auf einem schmalen, wunderschönen Waldpfad geht es zu einem breiteren Forstweg. Man kann entweder diesem folgen, oder man quert ihn und wandert noch ein paar Minuten auf dem Pfad über eine Wiese. Letztlich kommen aber beide Wege kurz vor der Siedelalpe wieder zusammen.

Gleich hinter der Siedelalpe kann man mit dem 1024 Meter hohen Köpfle sogar ein Gipfelkreuz „erklimmen“. Gleich dahinter geht es wieder hinunter zur Jugetalpe. Von dort wandert man zunächst auf einem wiederum schmäleren Pfad zur Pfarralpe und dem, über einen kurzen Abstecher erreichbaren, Aussichtspunkt über dem Alpsee.

Juget Alpe
Juget Alpe

In den frühen Abendstunden sind die Alpen zwar nicht mehr bewirtschaftet, dafür kann man mit etwas Glück eine einmalig schöne Stimmung einfangen. Zudem sind die Wege mitunter deutlich weniger frequentiert.

Über einen abermals breiten Wirtschaftsweg geht es nun wieder zurück zur Siedelalpe und dem Wanderparkplatz Schlettermoos.


Weitere Touren im Gebiet
Im Blog findest Du unter anderem auch die Winterwanderung zur Jugetalpe oder die Biketour auf die Salmaser Höhe, die auch als Wanderung wunderschön ist.

Karte zur Tour inkl. GPX-Download auf komoot

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen