Winterwanderung zur Jugetalpe

Zuletzt aktualisiert am 3. Dezember 2023

Mit Schneeschuhen oder ohne. Dieser kleine Ausflug zur Jugetalpe zwischen Immenstadt und Missen führt durch eine wunderschöne Winterlandschaft.


Mit jeder Menge Neuschnee und leichtem Schneegriesel beginnt diese etwa 45-minütige Tour am Wanderparkplatz „Schlettermoos“ kurz nach der Gemeinde Zaumberg. Ohne großen Höhenunterschied führt zunächst ein Pfad durch den Wald auf einen breiteren Forstweg.

Kurz nach dem Parkplatz Schlettermoos
Kurz nach dem Parkplatz Schlettermoos

Hier gibt ein Wegweiser die Richtung zur Jugetalpe an. Alternativ geht es quer über den Forstweg auf einen, im Winter weniger begangenen Wald- und Wiesenpfad. Hier sind Schneeschuhe und Gamaschen in jedem Fall ratsam. Kurz vor der Siedelalpe treffen beide Wege wieder aufeinander. Noch etwa 10 Minuten auf dem Forstweg und die, an Winterwochenenden geöffnete, Jugetalpe lädt zu einer leckeren Brotzeit ein: Leberknödel-Suppe, Blut- und Leberwurst, Schübling oder lieber nur ein leckerer Kuchen.

Frisch gestärkt geht es auf dem selben Weg zurück zum Parkplatz, nicht ohne einen Abstecher durch den tiefen Neuschnee zum Kreuz zwischen Siedelalpe und Jugetalpe.


Öffnungszeiten der Alpen
Die Winter-Öffnungszeiten der Juget Alpe sind am Parkplatz Schlettermoos angeschlagen und stehen auch z.B. auf der Homepage der Jugetalpe.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Durch den tief verschneiten Winterwald
Durch den tief verschneiten Winterwald
Winterwaldtraumlandschaft
Winterwaldtraumlandschaft
Wegkreuzung an der Siedel Alpe
Wegkreuzung an der Siedelalpe
Praktisches Schneehöhenmessgerät
Praktisches Schneehöhenmessgerät
Die letzten Meter zur Juget Alpe
Die letzten Meter zur Jugetalpe

Das Wandergebiet rund um die Siedelalpe und die Pfarralpe ist auch im Sommer einen Ausflug wert. Die leichten Wanderwege bieten gerade für Familien eine schöne Möglichkeit für einen kleinen Ausflug. Hinzu kommen die vielen Alpen die zur Einkehr einladen und auch der herrliche Ausblick über den Großen Alpsee.

Die Sommertourenbeschreibung, Bilder und auch die Wanderkarte findest Du ebenso auf diesem Blog, wie die Tourenbeschreibung der Mountainbiketour auf die Salmaser Höhe. Diese führt aus Richtung Oberstaufen auf das Gebiet rund um die Pfarralpe:

Weitere Winterelebnisse im Allgäu

Wintererlebnis: im Allgäu*
  • Ahrndt, Björn (Autor)

*Affiliate-Link - als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass ich über den Aufruf dieser Links und einem anschließenden Kauf eine kleine Provision erhalte. Für Dich entstehen dabei keine Kosten. Haftungsausschluss: Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen