Skitour auf den Hählekopf, 2058m

Zuletzt aktualisiert am 7. März 2024

Die Skitour auf den Hählekopf (oder auch Hehlekopf) führt ab der Schwarzwasserhütte in etwa eineinhalb Stunden den Gipfel.


Ausgangspunkt ist, wie bei der Tour auf das Steinmandl, die auch im Winter bewirtschaftete Schwarzwasserhütte. Wer auf der Hütte übernachtet, hat einen relativ kurzen Aufstieg und kann mehrere der umliegenden Gipfel an einem Tag in Angriff nehmen. Das gesamte Gebiet rund um die Schwarzwasserhütte ist prädestiniert für Skitourengeher!

Gerachsattel mit Aufstieg zum Hählekopf
Gerachsattel mit Aufstieg zum Hählekopf

Skitour von der Schwarzwasserhütte auf den Hählekopf

Von der Schwarzwasserhütte geht es zunächst in westlicher Richtung zum etwa 1750m hoch gelegenen Gerachsattel. Anschließend, leicht rechts, geht es über den Rücken und die breiten, freien Hänge nach oben. Beide Streckenabschnitte sind, wie die gesamte Tour, eher flach. Die nicht sonderlich steilen Hänge sind perfekt für genussvolle Abfahrten und lassen jedes Skitouren-Geher-Herz höher schlagen.

Auf dem Hählekopf
Auf dem Hählekopf

Aufstieg von der Auenhütte

Alternativ zum Aufstieg von der Schwarzwasserhütte kann man auch direkt von der Auenhütte, am gebührenpflichtigen Parkplatz der Ifenbahn, zum Hählekopf aufsteigen. Zunächst folgt man dabei dem breiten Weg, der zur Schwarzwasserhütte führt, hält sich aber im Anschluss an ein Felssturzgebiet rechts. Nach leichtem bergauf und bergab geht es in nordwestlicher Richtung auf den Hählekopf zu. Der Aufstieg vom Parkplatz dauert etwa eine Stunde länger als der von der Schwarzwasserhütte. Für die Querung der Hänge unterhalb des Hohen Ifen sollte der jeweils aktuelle Lawinenlagebericht genau beachtet werden!

Abfahrt vom Hählekopf
Abfahrt vom Hählekopf

Die beiden Routenführungen auf den Hählekopf

Hinweistafeln und auch die Alpenvereinskarten geben einen guten Überblick über die Wild-Wald-Schongebiete, die weder für den Aufstieg, noch im Verlauf der Abfahrt betreten werden dürfen.  Die ausgewiesenen Schutzgebiete findest Du im Übrigen auch in Outdooractive-Karten.

Umweltfreundliches Skitourengehen am Hählekopf - Quelle Deutscher Alpenverein
Umweltfreundliches Skitourengehen am Hählekopf – Quelle Deutscher Alpenverein
Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen