See(l)en-Wanderung um die Laghi di Fusine

Zuletzt aktualisiert am 6. April 2023

Die Wanderung um die beiden Seen Lago di Fusine superiore und Lago di Fusine inferiore im Dreiländer-Eck von Italien, Slowenien und Österreich bedarf keiner großen Worte. Die Bilder sprechen für sich.


Eine einzigartige Naturlandschaft, umgeben von den imposanten Grenzbergen die Slowenien und Italien trennen. In Ihrem Zentrum der Mangart. Dieser, genauer gesagt der Klettersteig Via Ferrata Italiana, war unser eigentliches Ziel.

Leuchtendes Grün, oben wie unten
Leuchtendes Grün, oben wie unten

Da das Wetter aber nicht so richtig mitmachen wollte, haben wir uns glücklicherweise für diese Seen-Wanderung entschieden. Vielmehr ist es eine Seelenwanderung und steht genau im Gegensatz zu den bedrohlich-schroffen anmutenden Felswänden des Mangart. Die Seen liegen unterhalb dieser Wände. Eingebettet in sanfte Wiesen und Wälder und ausgestattet mit einem wunderschönen Rundwanderweg.

Die tief hängenden Wolken tauchten während unseres Besuchs die Umgebung in ein besonderes entspannt-verträumtes Licht. Kristallklares Wasser, versunkene Bäume, einsame Wege, Bänke und Felsen, die einfach nur zum Träumen und Entspannen einladen.

Das erwartet Dich auf der Wanderung um die Laghi di Fusine

Lago di Fusine superiore
Lago di Fusine superiore

 

Versunkene Bäume im unteren See
Versunkene Bäume im unteren See

 

Waldgesicht
Waldgesicht

 

Der Lago di Fusine inferiore
Der Lago di Fusine inferiore

 

Einfach abschalten und genießen
Einfach abschalten und genießen

Auf der etwa eineinhalb Stunden langen Wanderung um die beiden Seen gibt es einiges, vor allem aber sich selbst zu entdecken. Im Nachhinein muss ich feststellen: ein Ausflug hierher ist Pflicht, wenn man im nördlichen Triglav oder im Raum Travisio vorbeikommt.

Ausgangspunkt ist der große Parkplatz am oberen See, wo auch einige Camper ihre Wohnmobile abstellen. Auch eine Toilettenanlage ist vorhanden.

Bei der Rückkehr wartet ein genußvoller Espresso an der kleinen Hütte neben dem Parkplatz, um die neu gewonnenen Eindrücke nochmals Revue passieren zu lassen.

Karte zur Wanderung um die beiden Seen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen