Saut deth Pish – Wasserfall-Wanderung im Val d’Aran

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2024
  • Gesamtlänge: 800m
  • Höhenmeter: 30
  • Gesamtgehzeit: 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Einkehrmöglichkeiten auf der Tour: ja
  • Wegbeschaffenheit: teils breite, befestigte Wanderwege
  • Parkmöglichkeiten: am Ende der gebührenfreien Passstrasse gibt es einen ebenfalls gebührenfreien Wanderparkplatz unterhalb der Wasserfälle, für Wohnmobile ist die Auffahrt gesperrt!

Saut deth Pish. Ein Naturschauspiel das nicht nur im Val d’Aran seinesgleichen sucht. Die Wanderung zu den Wasserfällen ist kurz und gleicht mehr einem Ausflug. Daher lohnt sich die Verbindung mit einer Radtour oder einer weiteren Rundwanderung im Varradòs-Tal, unterhalb des 2534 Meter hohen Tuc des Armèros. Oder Du lässt Dich einfach nur von der Schönheit der Wasserfälle begeistern.

Saut deth Pish - die Wasserfälle zählen zu den zahlreichen Highlights im Val d'Aran
Saut deth Pish – die Wasserfälle zählen zu den zahlreichen Highlights im Val d’Aran

Ich habe die Wasserfälle im Herbst besucht. Im Anschluss an einer größer Wanderung im Nationalpark Aigüestortes. Ein Wetterumschwung und die Jahreszeit spät im November haben sich er dazu beigetragen, dass ich der einzige Besucher an diesem Spätnachmittag war.

Vom Val d’Aran zu den Wasserfällen Sauth deth Pish

Die Wanderung ist schnell beschrieben, denn sie dauert nur wenige Minuten und ist daher auch für Familien mit Kindern ein tolles Ausflugsziel. Trotz der Kürze: wenn Du schon einmal in der Region bist, solltest Du Dir dieses Ausflugsziel keinesfalls entgehen lassen!

Von der Ortschaft Eth Pont d’Arròs im Val dAran führt eine schmale, gebührenfreie Passstrasse hinauf zu einem Wanderparkplatz unterhalb der Wasserfälle. Für Wohnmobile ist die allerdings Strasse gesperrt!

Lage
Das Val d’Aran liegt im Norden Kataloniens, im Herzen der spanischen Pyrenäen und somit an der nördlichen Grenze Spaniens.

Die 33 Dörfer verteilen sich auf einer Gesamtfläche von 633,6 Quadratkilometern.

30 % des Gebiets liegt auf einer Höhe von über 2.000 m. Nach Barcelona im Süden.

Nach Barcelona im Süden sind es 320 Kilometer, das französische Toulouse im Norden ist etwa 170 Kilometer entfernt.

Die Wasserfälle Saut deth Pish
Die Wasserfälle Saut deth Pish

Vom Parkplatz aus folgst Du im Grunde nur dem Bachlauf.

Es geht zunächst über eine kleine Brücke und dann auf einem alten, mit Steinen befestigten Weg zu den nun schon sichtbaren Wasserfällen.

Das Naturschauspiel besteht aus zwei Wasserfällen: dem 15-20 Meter hohen Hauptwasserfall und einem zweiten, etwas unterhalb gelegenen, 5 Meter hohen Wasserfall.

Das Wasser der Wasserfälle kommt größtenteils unterirdisch aus dem einige Kilometer weiter nördlich gelegenen Long de Liat See. Es gelangt über einen Karststrom in die Siesso-Schlucht, wo es an die Oberfläche und schließlich zu den beiden Geländestufen gelangt.

Sauth deth Pish ist sicher nicht der einzige Grund, warum sich ein Besuch im Val d’Aran lohnt. Auch die Wanderungen, Radtouren, Bergtouren und der Besuch der wunderschönen Dörfer in der Region suchen Ihresgleichen. All das habe ich Dir in einem eigenen Beitrag zu meinem Besuch im Val d’Aran in den Pyrenäen zusammengefasst.

Die Wanderung zu den Wasserfällen Saut deth Pish ist vom Parkplatz nur ein paar hundert Meter lang
Die Wanderung zu den Wasserfällen Saut deth Pish ist vom Parkplatz nur ein paar hundert Meter lang

Karte zur Wanderung

Auch wenn es wenig Orientierung auf dieser Wanderung bedarf, findest Du auf meinem komoot-Profil dennoch meinen GPX-Track und eine Übersicht über das Varradòs-Tal.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Mit dem Rad zu den Wasserfällen

Das Val d’Aran verfügt über mehr als 800 km zugelassene Montainbike-Routen und mehr als 120 km Radwanderwege.

Und auch zu den wunderschönen Wasserfällen kommst Du mit dem Bike.

Ausgangspunkt ist Eth Pont d’Arròs. Von hier geht es 10,7 Kilometer und 692 Höhenmeter nach oben, bis zum Parkplatz auf 1555 Metern Höhe.

Die Passstrasse ist für den öffentlichen Verkehr freigegeben, aber durchweg asphaltiert. Mit einer maximalen Steigung von 18% ist die Tour für Rennradfahrer sicherlich anspruchsvoll aber durchaus machbar.

Streckenprofil der Passstrasse
Streckenprofil der Passstrasse

Unterkünfte im Val d’Aran

Von der Ferienwohnung über Hotels bis hin zu Campingplätzen. Das Val daran und der Hauptort Vielha bieten für jeden Anspruch die passenden Unterkunft.

Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

*Affiliate-Link - als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass ich über den Aufruf dieser Links und einem anschließenden Kauf eine kleine Provision erhalte. Für Dich entstehen dabei keine Kosten. Haftungsausschluss: Letzte Aktualisierung am 21.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhalt

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen