Anzeige:
Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Rheinsteig – ein Porträt des Fernwanderwegs durch Rheinland-Pfalz

Es ist die Ruhe und zugleich die Kraft, mit der die Natur die Menschen seit jeher fasziniert. Rückzugsorte und Orte der Regeneration für Körper und Geist.

In der Ruhe liegt die Kraft

Man findet Sie auf den hohen Gipfeln der Alpen, genauso wie in den weiten Waldlandschaften der Mittelgebirge. Und sie werden sich auf ausgedehnten und mehrtätigen Wanderungen spürbar. Mancherorts sind Ruhe und Kraft nicht nur spürbar sondern auch sichtbar. So wie an Deutschlands größtem Fluss: dem Rhein. Auf 865 Kilometern quert er Deutschland von Süd nach Nord und ist dabei eine der bedeutendsten Wasserstrassen Europas.

Mystisch, einsame Herbstwanderung durch Rheinland-Pfalz
Mystisch, einsame Herbstwanderung durch Rheinland-Pfalz

Über die Jahrtausende hat er sich sein Bett gegraben und die Landschaft nach seinen Vorstellungen geformt. Während er in seinem Quellgebiet, dem Tomasee in der Schweiz, noch wild und ungebändigt ins Tal rauscht, fließt er auf deutscher Seite fast gemächlich durch Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Und trotz seiner ruhigen Art erkennt man in jeder seiner Bewegungen die Naturgewalt und Kraft, die in ihm steckt.

Anzeige:

Unterwegs mit Vater Rhein

Auf seiner Reise vom Bodensee zur Nordsee begleitet in Rheinland-Pfalz der Rheinsteig die mächtige Wasserstrasse. Auf 320 Kilometern geht es von Rheinhessen, vorbei am Deutschen Eck bei Koblenz, in Richtung Bonn. Vater Rhein ist aber nicht der einzige Weggefährte auf den 21 Etappen zwischen Wiesbaden und Bonn. Die unterschiedlichsten Landschaften, viel Geschichte und spektakuläre Aussichten begleiten den Wanderer auf Schritt und Tritt.

Entlang des Rheinsteig - die weltberühmte Rheinschleife am Loreley-Felsen - Bild© Godehard Juraschek
Entlang des Rheinsteig – die weltberühmte Rheinschleife am Loreley-Felsen – Bild© Godehard Juraschek

 

Von den weiten Wiesen des Rheingau geht es durch das tief eingeschnittene Obere Mittelrheintal, mit seinen prächtigen Burgen und den weltweit bekannten Rheinschleifen. Über den Limes im Unteren Mittelrheintal führt der Rheinsteig durch den Westerwald zu den sanften Hügeln des Siebengebirges.

Abwechslungsreich

Die einzelnen Etappen des gesamten Fernwanderwegs lassen sich beliebig kombinieren und um kleine „Extratouren“ erweitern. Und auch der benachbarte RheinBurgenWeg ist einen Abstecher wert. Während der Rheinsteig auf dem rechten Rheinufer entlang führt, erkundet der RheinBurgenWeg den Fluss auf seiner linken Seite. 120 Kilometer kürzer als sein großer Bruder ist er nicht minder beeindruckend.

Wer die Reise entlang des Rheins antritt, begibt sich auf die Spuren der Kelten, Germanen und Römer. Er taucht in die Welt von Geschichten und Sagen ein. In eine Welt der Burgen und Schlösser.

Wer auf dem Rheinsteig oder dem RheinBurgenWeg wandert, findet spektakuläre Panoramablicke und abwechslungsreich-einsame Pfade. Er erlebt die Genussvielfalt von Rheinland-Pfalz in kleinen, lauschigen Dörfern und Unterkünften. Und die Wanderer finden auf beiden Wegen die unglaubliche Ruhe und Kraft die vom Rhein ausgeht und die Menschen seit jeher fasziniert.


Der Rheinsteig: Informationen & Planung

Die Karte zum Rheinsteig

Hier findest Du eine Karte über den gesamten Tourenverlauf des Rheinsteig. Der Weitwanderweg kann von Süden nach Norden, oder auch in umgekehrter Richtung begangen werden. Sanfte Weinlandschaften und die teils steil eingeschnittenen Rheintäler ergeben einen ganz besondern Mix.


Beschilderung & Markierung

Der Rheinsteig trägt das Deutsche Wandersiegel. Dafür wurde besonderen Wert auf dien naturnahe Wegführung gelegt. Außerdem ist auch eine gute Markierung und Beschilderung ein Qualitätsmerkmal für diese Prädikatswege.

Ein geschwungene weißes R auf blauem Hintergrund symbolisiert das R in Rhein und den Fluss selbst. Darunter ist der Name Rheinsteig angedruckt. Dasselbe Symbol auf gelbem Untergrund symbolisiert die Zustiegswege.


Nützliche Links zum Rheinsteig

Erfahrungsberichte

Hier findest Du echteErfahrungsberichte wie einige Blogger-Kollegen die den Rheinsteig und den RheinBurgenWeg erlebt haben


Weitere Fernwanderwege durch Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz ist ein Paradies für Weitwanderer. Eine Auswahl an wunderschönen Fernwanderwegen findest Du hier:


Wissenswertes rund um Rhein & Rheinsteig (FAQ)

Wie lang ist der Rheinsteig?

Der Fernwanderweg verläuft über 320 Kilometer auf der rechten Seite des Rheins von Wiesbaden nach Bonn.

Wieviele Höhenmeter sind auf dem Rheinsteig zu bewältigen?

Von Süd nach Nord müssen auf der gesamten Strecke 11839 Höhenmeter überwunden werden.

Wieviele Etappen hat der Rheinsteig?

Es gibt 21 Etappen. Zusätzlich kann man den Fernwanderweg mit sogenannten Extratouren erweitern.

Durch welche Regionen führt der Rheinsteig?

Der Rheinsteig führt von Süd nach Nord das Rheingau, Oberes und Unteres Mittelrheintal und das Siebengebirge. Dabei durchquert er den Taunus und den Westerwald.

Rheinsteig wandern ohne Gepäck?

Bei der Romantischer Rhein Tourismus GmbH kann man verschiedene Touren inklusive Übernachtungen und Gepäcktransport buchen.

Sind Hunde auf dem Rheinsteig erlaubt?

Auf dem Fernwanderweg sind Hunde generell erlaubt. In den Unterkünften sollte vorher nachgefragt werden.

Geht Speedhiking auf dem Rheinsteig?

Der Weg eignet sich hervorragend für diese Sportart, allerdings ist die Streckenführung auch aufgrund der Steigungen sehr anspruchsvoll

Ist der Weg familienfreundlich?

Der Weg ist nicht für Kinderwagen geeignet. Für Kinderwagen ist der Weg nicht geeignet. Stattdessen bietet er für Kinder ab 4 Jahren erlebnisreiche Pfade in der Nähe zu Burgen, Seilbahnen und der Schifffahrt, die man zu einem für Kinder sehr abwechslungsreichen Tag verbinden kann.

Kann man den Rheinsteig auch mit dem Fahrrad machen

Der Steig ist ein ausgewiesener Wanderweg und somit nicht für Radfahrer, Mountainbiker konzipiert!

Anreise zum Rheinsteig?

In fast allen Orten entlang des Wegs besteht Bahnanschluss. Das ist hilfreich bei der An- und Abreise, aber auch beim Überspringen einzelner Etappen.

Durch welche Bundesländer fließt der Rhein?

Von Süd nach Nord fließt der Rhein durch Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Wie lang ist der Rhein?

Der Rhein hat eine Gesamtlänge von 1233 Kilometern von seinem Quellgebiet, dem Tomasee in der Schweiz, bis zur Nordsee. 865 Kilometer, und damit der größte Teil, fließt durch Deutschland

Bewertung des Rheinsteig Fernwanderweg

9.3

Anspruch

9.7/10

Abwechslung

9.5/10

Beschilderung & Wegweiser

9.8/10

Kulinarik

8.5/10

Kultur

9.0/10
Anzeige:
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Blogger, Content Creator & Autor

Blogger, Fotograf & Autor - "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.