Anzeige:
Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Meine Erfahrungen mit TRUETAPE®

Veröffentlicht in: Aktuell, Blog, Produkttest | 0

Wenn man wie ich in der Natur zu Hause und ständig in Bewegung ist, wirft einen eine Verletzung schnell aus der Bahn. Somit bin ich immer auf der Suche nach Lösungen, die mir helfen, schnell wieder mobil zu werden.

Gleich vorweg. Ich bin weder Arzt noch kann ich hier irgendeinen ärztlichen Rat oder eine Empfehlung abgeben. Ich schildere hier lediglich meine persönlichen Erfahrungen, Dinge die ich ausprobiert habe, und die mir persönlich geholfen haben. Das Resultat ist immer abhängig von der Schwere einer Verletzung und vielen anderen Faktoren.

Trailrunning mit Columbia Montrail
Trailrunning mit Columbia Montrail

Beginnt nicht jede Genesung im Kopf?

Anzeige:

Geht es nach einigen Ärzten, dürfte ich seit mehreren Jahren die Sportarten, die ich liebe, nicht mehr oder in einem nur sehr beschränktem Maß durchführen. Nicht zuletzt deshalb habe ich mich immer wieder nach alternativen Behandlungsmethoden oder nach Unterstützung umgesehen.

Und so bin ich unter anderem auf das Thema »Taping« gekommen. Vor einigen Jahren waren mir die bunten Klebestreifen ehrlich gesagt suspekt. Sie bedeuteten für mich mehr Show als wirkliche Unterstützung, gerade bei Hobby-Sportlern. »Man kann sich alles einbilden…«, dachte ich mir. Im Nachhinein betrachtet muss ich feststellen: «Beginnt nicht jede Genesung im Kopf?«

Nach zahlreichen kleineren Blessuren und auch größeren Problemen mit dem Knie bin ich im Zuge der OUTDOOR by ISPO 2019 durch Zufall auf TRUETAPE® gestoßen. Das Startup hatte mich gefragt, ob ich ihre neuen Tapes testen möchte. Da einige Tage später der WaiWi auf dem Plan stand, und ich ein Backup für eventuell wieder auftretende Knieschmerzen im Gepäck haben wollte, passte das Angebot »wie die Faust aufs Auge«.

Die vorgeschnittenen Tape-Streifen von TRUETAPE werden in einer praktischen Dose geliefert
Die vorgeschnittenen Tape-Streifen von TRUETAPE werden in einer praktischen Dose geliefert

Die Idee hinter TRUETAPE®

TRUETAPE® stellt vorgeschnittene Tapes her und stellt zudem Video-Anleitungen und PDFs für deren Anwendung zur Verfügung. Diese Anleitungen wurden zusammen mit Sportmedizinern entwickelt und sind frei auf der TRUETAPE®-Webseite erhältlich. Damit hat das Münchener Unternehmen ein ganzheitliches Produkt am Start, dessen Anwendung in der Tat einfach ist. Zudem stehen Experten per Email zur Verfügung, wenn es mal Fragen rund um die Anwendung gibt, die nicht in den Anleitungen erklärt wären.

Die Vorteile gegenüber anderen Tapes

  1. Mehr Stretch
    Höhere Elastizität bedeutet einen besseren Tragekomfort und eine längere Haltbarkeit, auch unter Extrembedingungen
  2. Vorgeschnitten
    Einfaches Handling und eine schnellere Anlage des Tapes. Auch der Verschnitt wird stark minimiert
  3. Hautverträglich
    Durch eine verlängerte Trocknungsphase im Herstellungsprozess werden unsere Tapes noch hautverträglicher
  4. Wasserfest & atmungsaktiv
    Auch bei mehrmaligem Duschen oder starkem Schwitzen haltbar. TRUETAPE® kann bis zu 7 Tage am Stück getragen werden

Meine Erfahrungen mit TRUETAPE® und den Anleitungen

Im Vorfeld meiner Mehrtagestour von Waidring zum Wildseeloder habe ich mir die Anleitungen im Internet angesehen und die für mich wichtigsten Anwendungsarten ausgedruckt. Dahinter steckte die Frage, ob ich während meiner Tour überall Internetzugang haben würde. Außerdem habe ich die für mich in Frage kommende Applikation auch im Vorfeld ausprobiert. Mein erster Eindruck: die Anleitungen sind sowohl im Video, als auch im PDF zum Ausdruck sehr verständlich und gut mit Bildern erklärt!

Auf der Tour habe ich dann nach einem langen und nasskalten Abstieg tatsächlich auf die Dose mit dem Tape zurückgegriffen. Die Tatsache, dass das Tapematerial in einer Dose verstaut ist, lässt einen einfachen Transport zu, ohne der Gefahr einer Beschädigung. Die vorgeschnittenen Tape-Streifen bieten eine komfortable Anwendung. Ein manuelles Schneiden ist nur bei bestimmten Anwendungen nötig, wo zum Beispiel nur ein halber Streifen benötigt wird. Die kann man sich aber auch im Vorfeld schon zurecht schneiden und in der Dose verstauen (Anmerkung: es gibt auch eine Variante ohne vorgeschnittene Tapestreifen).

Für die Anwendung von TRUETAPE gibt es detaillierte Anleitungen
Für die Anwendung von TRUETAPE gibt es detaillierte Anleitungen

Und wie haben mir die Tapes geholfen? Die gesamte Tour über habe ich keine weiteren Probleme mehr gehabt! Außerdem war das Tape auch nach dem Duschen nicht störend, weil es sehr schnell wieder trocken war, bei dauerhaft gutem Halt. Erst zwei Tage nach der Tour haben sich erste Stellen der Tape-Anwendung gelöst.

Seit dem WaiWi ist viel Zeit verstrichen. Meine Beschwerden wurden weniger und somit auch der Einsatz von Tapes weniger notwendig. Aber aktuell bremst mich ein leichter Muskelfaserriss aus. Und auch hier habe ich eine Anwendung für meine Wade entdeckt, die mir spürbare Linderung bietet, wenngleich sich der Heilungsprozess dadurch wohl kaum beschleunigt. So aber geht der Alltag dann doch einfacher von der Hand, oder vielmehr »von der Wade«.

Mein Fazit

Ich habe das Tape als gute Unterstützung im Heilungsprozess oder bei kleinen Blessuren für mich entdeckt. TRUETAPE® ist einerseits eine bequeme Lösung. Andererseits finde ich die Anleitungen sehr gut umgesetzt. Ich bin übrigens für diesen Beitrag nicht bezahlt worden. Auf der Messe im vergangenen Jahr habe ich lediglich eine Dose TRUETAPE® zum Testen bekommen. Da ich für diesen Test einfach eine lange Zeit der Erfahrung haben wollte, ist er nun erst knapp 10 Monate danach online. Inzwischen gibt es die TRUETAPE® Streifen nicht nur über das Startup selbst, sondern auch bei den Drogeriemarktketten Müller und dm in Deutschland oder BIPA in Österreich zu erwerben. Außerdem sind die Tapes natürlich auch online erhältlich.

Anzeige:
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Blogger, Fotograf & Autor - "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.