Ausblick auf Seebensee und Zugspitze

Einfache Wanderung zum Seebensee

Der Seebensee ist ein Hochgebirgsee oberhalb von Ehrwald in der Tiroler Zugspitzarena. Die Wanderung zu dem 1657 Meter hoch gelegenen Bergsee ist gerade im Herbst wunderschön!

Herrlicher Blick auf den Seebensee und die Zugspitze im Herbst
Herrlicher Blick auf den Seebensee und die Zugspitze im Herbst

Viele Wege führen zum Seebensee

Ausgangspunkt dieser Tour ist die Ehrwalder Almbahn. Von der Talstation führen verschiedene Wege nach oben. Neben einem Klettersteig ist der Weg über die Steiganlage »Hoher Gang« sicherlich die anspruchsvollste Route.

Aber es geht auch einfacher mit Unterstützung der Bergbahn. Das macht diese Wanderung auch für Familien interessant!

Ab der Bergstation führen zunächst zwei unterschiedliche Routen zum Seebensee. Entweder nutzt Du den »Koatinger Weg«, oder den etwas östlich verlaufenden und deutlich breiteren Wirtschaftsweg. Der »Koatinger Weg« führt auf schmälerem Pfad durch den Wald, vereinigt sich aber nach etwa 1,5 Kilometern mit dem Fahrweg.

Meist breite Wald- und Wirtschaftswege führen von der Ehrwalder Almbahn zum Seebensee
Meist breite Wald- und Wirtschaftswege führen von der Ehrwalder Almbahn zum Seebensee

Von nun an geht es entweder auf dem Wirtschaftsweg in Richtung See, oder aber Du nutzt den nahezu parallel verlaufenden Waldweg. Letztlich finden aber auch diese beiden Varianten wieder zueinander. Und zwar auf Höhe der Seeben Alm, dort wo der Seeben Klettersteig über die steilen Wände aus dem Tal hinauf nach oben kommt.


Der Seeben Klettersteig
Der Seeben Klettersteig ist ein schwieriger Klettersteig in der Kategorie D/E, der sich vom Tal gut 200 Höhenmeter über die Seebenwände, parallel zu einem Wasserfall nach oben zieht.

Indian Summer am Seebensee

Wie schon erwähnt präsentiert sich der Seebensee gerade im Herbst von seiner schönsten Seite.

Ab der Seeben Alm sind es gerade einmal 15 Minuten zu Fuß. Ab der Bergstation sind insgesamt nur 270 Höhenmeter zu bewältigen. Dann ist der See mit seinem glasklaren Wasser und der einmalig schönen Lage gegenüber der Zugspitze erreicht.

Spiegelung im Seebensee
Spiegelung im Seebensee am Morgen
Der Seebensee am Mittag
Der Seebensee am Mittag

Der Rückweg vom See zur Bergbahn verläuft auf derselben Route. Wobei Du auch hier zwischen dem Wirtschaftsweg und dem Wanderweg, bzw. dem parallel verlaufenden »Koatinger Weg« variieren kannst.


Verlängerung der Tour
Du kannst Die Tour um einen weiteren Bergsee verlängern. Am südlichen Ende des Seebensee beginnt der Aufstieg zur Coburger Hütte (etwa 40 Minuten) und zum nahe gelegenen Drachensee.

Auf Höhe der Coburger Hütte entstanden auch die Bilder mit Blick auf die Zugspitze.


Karte zur Tour

Service & Infos rund um die Wanderung zum Seebensee

Betriebszeiten der Ehrwalder Almbahn

Die Ehrwalder Almbahn ist in der Regeln in den Sommermonaten von Mai bis Anfang November in Betrieb. Die genauen Betriebszeiten gibt es auf der Webseite der Bergbahn.

Dort findest Du auch die Preise für Berg- und Talfahrten.


Bike & Hike Tour
Aufgrund der breiten und gut ausgebauten Wege ist diese Tour auch bei Radfahrern sehr beliebt.

Von Ehrwald geht es dann entweder direkt mit dem Bike nach oben, oder man nutzt für die 400 zusätzlichen Höhenmeter den (gebührenpflichtigen) Biketransport der Bergbahn.

Ab der Bergstation führen östlich des Wanderwegs durchweg breite Wirtschaftswege bis zum Seebensee.


Alternativer Aufstieg
Alternativ zu der beschriebenen, einfachen Route, kannst Du ab der Talstation auch über die Steiganlage »Hoher Gang« zum Seebensee gehen.


Einkehrmöglichkeiten
Die Möglichkeit zur Einkehr gibt es an der Bergstation der Ehrwalder Almbahn, an der Seebenalm (Öffnungszeiten beachten) oder über die Verlängerung der Tour auf der Coburger Hütte.

Auf der Alpenvereinshütte kannst Du auch übernachten und weitere Touren in der Region unternehmen. Diese sind aber meist deutlich anspruchsvoller als die Wanderung zum Seebensee.


Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.