Anzeige:
Spring & Summer Collection 2021 970x250
Anzeige:

Die EVOLUTYON Active+ Funktionsunterwäsche von UYN im Praxis-Test

Die Funktionsunterwäsche von UYN , die EVOLUTYON Active+ Serie, in der Praxis getestet und für gut befunden. 

In der kalten Jahreszeit ist kaum etwas so wichtig wie die richtige Zwiebeltaktik in Sachen Bekleidung. Dabei kommt nicht zuletzt dem Baselayer eine entscheidende Bedeutung zu.

Und auch jetzt im Frühjahr, wo die Morgen nach wie vor frisch sind und es noch zahlreiche „schattige Orte“ gibt, möchte ich auf diese unterste Schicht nicht verzichten. Beim Radeln, wie auch bei den ersten Frühjahrsbergtouren oder beim Trailrun.

In der Praxis getestet

Die EVOLUTYON Active+ Funktionsunterwäsche von UYN - Damenoberteil - Bild ©UYN
Die EVOLUTYON Active+ Funktionsunterwäsche von UYN – Herrenoberteil – Bild ©UYN

Auch wenn zahlreiche Skisportler und -Organisationen auf die UYN-Produkte setzen, mache ich mir doch lieber selber ein Bild. Wenn auch die Anforderung an Funktionalität von Bekleidung für Profi- oder Hobbysportler identisch sein mag, die Bewertungskriterien differieren mitunter deutlich. Beim Trailrunning und Speedhiking konnte ich mir zuletzt von der Funktionsunterwäsche von UYN einen ganz persönlichen Eindruck verschaffen.

Mein neues Lieblingsteil

Mit der EVOLUTYON Active+ Serie, bestehend aus einem langärmligen Shirt und einer Dreiviertel-Hose ging es auf den Schnippenkopf. 8 Grad Celsius am Startpunkt. Kühle, bewaldete Abschnitte. Steilere und mit Schnee bedeckte, dafür sonnige Aufstiege. Oben, beim Aufstieg vom Falkenjoch zum Gipfel, ein sehr windiger Abschnitt. Dem Wetterumschwung sei Dank!

Vielfältige Natur und Witterungsbedingungen

In dieser Ansammlung an verschiedensten Witterungsbedingungen hat mich die Funktionsunterwäsche absolut überzeugt. Über dem Longsleeve hatte ich nur noch eine gefütterte Weste an.

Die EVOLUTYON Active+ Funktionsunterwäsche punktet mit einem überzeugenden Klima-Management bei einem sehr angenehmen Tragegefühl.

 

Keine Revolution, aber durchaus ein Meilenstein

Sowohl im Auf- noch im Abstieg hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl auszukühlen oder in den schweißtreibenden Aufstiegen zu überhitzen. Diese Eigenschaften kannte ich das bisher nur von Merino-Bekleidung. Die ist im Baselayer Bereich aber meist dünner und oft auch weniger robust.

Hier scheint UYN mit seinem NATEX Garn ein echter Meilenstein bei funktioneller Bekleidung gelungen zu sein.

 

Die Funktionsunterwäsche wärmt und transportiert zugleich Feuchtigkeit gut nach außen ab. Was mir zusätzlich sehr gut gefällt ist das großzügig verlängerte Oberteil. Damit bleiben die Nieren immer gut geschützt und warm, auch bei großen Bewegungen.

Auch in Sachen Optik muss sich UYN nicht verstecken, wenngleich das sicher nicht mein Hauptpunkt in der Bewertung funktioneller Bekleidung ist. Der Preis wiederum schon. Der ist für ein Produkt dieser Qualität und Leistung durchaus angemessen!

Mein Fazit: ein klares Daumen hoch!

Das steckt an Technik* in der UYN Funktionsunterwäsche

NATEX-Garn wird aus dem Öl von Rizinussamen hergestellt. Somit ist die Nylonfaser zu 100% pflanzlicher. 25% leichter und um 50% schneller trocken als vergleichbare Fasern. Dei anti-bakteriellen Eigenschaften der organische Faser minimieren zudem Gerüche.
Das HYPERMOTION Verfahren ermöglicht UYN die Fertigung des Schulterbereichs aus einem Stück. Es gibt also keine Naht unter den Armen, was zur einer besseren Bewegungsfreiheit und zögerlich zu weniger Scheuerstellen führt.

Das COOLVENT PLUS Konzept von UYN basiert auf einer dreidimensionalen Strickstruktur und ermöglicht eine optimale Atmungsaktivität. Das Gewebe nimmt Schweiß gut auf, hält somit trocken, kühlt den Körper.

Beste Isoliereigenschaften schützen vor dem Auskühlen während des Sports, wie auch in den Ruhephasen.

Die Technik transportiert Feuchtigkeit schnell nach außen und basiert auf einer durchlässigen und saugfähigen Stricktechnik.

Ellbogen und Knie sind besonders strapazierfähig gefertigt und verstärkt.

UYN – 100% Made in Italy

Die italienische Marke UYN stellt ihre Produkte in Asola in der Lombardei her. Der Produktionsprozess umfasst dabei Entwicklung, Herstellung, Verpackung und Versand. Das, und auch die Verwendung von Materialien wie NATEX Garn steht für die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens.  UYN (»win« gesprochen) steht für »unleash your nature« und für hochtechnische, innovative Methoden und Technologien im Herstellungs- und Entwicklungsprozess.

*Quelle: Herstellerangaben von UYN

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag entstand ohne finanzielle Gegenleistung! Die Baselayer wurde mir von UYN kostenfrei zum Test zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf meine redaktionelle Freiheit und das Ergebnis des Tests.


Bilder ©UYN

EVOLUTYON Active+ Serie von UYN

ab 74,00 €
9.6

Verarbeitung

9.6/10

Passform & Bequemlichkeit

9.8/10

Klima-Management

9.7/10

Preis

9.1/10

Pros

  • Klima-Management
  • Passform
  • Optik
  • verlängertes Oberteil
Anzeige:
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Neueste Beiträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.