Anzeige:

Die CECILIE 3L JACKET von Bergans of Norway- ein Test mit Kaufempfehlung〈Werbung〉

Eingetragen bei: Aktuell, Blog, Produkttest | 0

Bergans of Norway könnte doch glatt zu (m)einer neuen Lieblingsmarke aufsteigen. Die CECILIE 3L JACKET hat auf jeden Fall ein riesengroß breites Grinsen ausgelöst und im Test bewiesen, dass sie ein neues Lieblingsteil auf Bergtouren und Klettersteigen ist.

Mädels aufgepasst! Selten habe ich eine Jacke gesehen, die die Augen so zum Leuchten gebracht hat, wie die CECILIE 3L JACKET von Bergans of Norway! Selten hatte ich so viel Freude an einem Praxistest, den ich nur als Zeuge begleiten durfte!

Zunächst die Optik, dann die Haptik und letzten Endes auch noch das Ergebnis „on Tour“! Die Hardshelljacke für Damen von Bergans of Norway hat wirklich überzeugt. Warum dem so ist, findest Du in diesem Praxisbericht. Dazu gibt es auch Informationen zu den verschiedenen Features, die im Inneren der vielseitigen Bergsport-Jacke stecken.

Anzeige:
Praxistauglich weil robust
Praxistauglich weil robust

Der Test am Ostrachtaler Klettersteig

Wir haben die Jacke nicht irgendwo getestet, sondern an einem Mai-Nachmittag auf dem Ostrachtaler Klettersteig. Zunächst waren die Wolken dicht und der Wind recht kräftig und kalt. Gegen Ende der Tour kam mehr und mehr die Sonne durch.

Für uns die perfekten Bedingungen um das gute Stück am rauen Fels und im Wind auf die inneren Werte und vor allem die Bewegungsfreiheit zu testen. Und gerade die Bewegungsfreiheit ist bei einer technischen Jacke im alpinen Gelände nicht unerheblich. Nicht der einzige Punkt dem Jule bei ihrem Test besonderes Augenmerk geschenkt hat.

Die CECILIE 3L JACKET von Bergans of Norway auf dem Ostrachtaler Klettersteig
Die CECILIE 3L JACKET von Bergans of Norway auf dem Ostrachtaler Klettersteig

Das Tragegfühl

Der Stoff ist extrem angenehm. Weich und dennoch robust. „Wenn Du Dir die Jacke überziehst denkst Du im ersten Moment, dass sich direkt Wärme staut. Aber dann merkst Du schon wie sich das Klima der Jacke reguliert. Und von außen dringt kein Wind mehr ein.“ Für noch mehr Durchlüftung sorgen die beiden Reissverschlussöffnungen unter den Armen. Und auch mit dem 2-Wege-Frontreissverschluss kann man zusätzlich regulieren.

Die CECILIE 3L JACKET von Bergans of Norway bietet einen guten Wetterschutz
Die CECILIE 3L JACKET von Bergans of Norway bietet einen guten Wetterschutz

Schnitt & Sitz

„Der Schnitt ist Frau wichtig!“ Und hier punktet die gute CECILIE gleich mehrfach. Durch den taillierten Schnitt macht sie schlank, ohne dabei einzuengen. Über dem Hintern läuft sie länger aus. „Das sieht nicht nur super aus sondern ist auch noch sinnvoll, da der Schnitt somit die Nieren besser schützt.“ Auch der angezogene Klettergurt passte wunderbar darüber. Die Ärmel sind im Vergleich zu einer normalen Jacke relativ lang. Dadurch sind die Hände vor der Kälte geschützt. Im Steig, oder wenn Aktivität gefragt ist, dann lassen sich die Ärmel dank der Klettverschlüsse super an den Handgelenken anpassen.

„Die Kapuze lasst sich easy über den Helm ziehen ohne dass man Platzangst bekommt oder es sich am Hals zu eng anfühlt.“ Das Sichtfeld ist dadurch etwas mehr eingeschränkt, aber die leicht vorgeformte und verstärkte Kapuze bietet einen guten Schutz. In der Kapuze ist auch der RECOO®-Reflektor eingenäht.

Die „Kleinigkeiten“

Zwei Fronttaschen mit Reissverschluss bieten genügend Platz für Handy, Müsliriegel, oder sonstige Gegenstände die man schnell zur Hand haben möchte. Seitennähte sucht man bei der Hardshell vergebens. Dadurch wird unnötige Reibung mit der Haut vermieden. Zudem soll das laut Hersteller auch den Verschleiß beim Tragen eines Rucksacks verringern.

Bequem und angenehm zu tragen.

Die CECILIE ist wasserdicht (mindestens 20.000mm Wassersäule) und verfügt am Kinn über ein weicheres, schnell trocknendes Material.Besonders gut gefällt mir auch der grobe Reissverschluss. Das gibt ein noch robusteres Gefühl. Außerdem lässt er sich auch mit Handschuhen gut öffnen und schließen.“

Die Praxistauglichkeit der Jacke kommt übrigens nicht von Ungefähr! Die CECILIE 3L JACKET wurde in Zusammenarbeit mit der professionellen Abenteurerin und Bergsteigerin Cecilie Skog entwickelt.

Das steckt an „Technik“ in der CECILIE 3L JACKET von Bergans of Norway

Gemeinsam dem Kooperationspartner TORAY hat Bergans Produkte aus ecodear® auf den Markt gebracht. ecodear®  ist ein teilweise pflanzliches Polyester. Herkömmlicher Polyester wird zu 100 % aus Erdöl hergestellt. Bei ecodear® wird der Ethylenglykol, der zur Polymerisierung benötigt wird, aus Melasse gewonnen, einem Abfallprodukt der Zuckerindustrie. Da sich ecodear® chemisch gesehen nicht von herkömmlichem Polyester unterscheidet, ist das Material uneingeschränkt recyclingfähig.
Dermizax®NX ist eine wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Membran und doppelt so atmungsaktiv wie herkömmliche Membranen (30.000–50.000 g/m2/24 h bei 2-lagigem Material). Dennoch bietet das Material dieselbe hohe Wasserdichtigkeit und Bewegungsfreiheit. Wassersäule mind. 20.000 mm.

  • Immer wind- und wasserdicht (mindestens 20.000 mm Wassersäule)
  • Hochatmungsaktiv (mehr als 30.000 g/m²/24 Stunden)
  • Optimale Temperaturregulierung dank dynamischer Atmungsaktivität
  • Bester Tragekomfort dank sehr hoher Elastizität
  • Die Eigenschaften bleiben dauerhaft erhalten
  • Wie herkömmliche Textilien waschbar
RECCO® ist ein wartungsfreies Reflektorsystem, das der Rettungsmannschaft die Suche nach Lawinenopfern erleichtert. An Orten, an denen es RECCO®-Suchgeräte gibt, können die Reflektoren auf den Kleidungsstücken eine große Hilfe für die Rettungsmannschaften sein. RECCO®-Reflektoren sind wartungsfrei und müssen nicht aktiviert werden. Sie fungieren als Übermittler von Radiowellen, lösen keine Alarmsysteme aus und können nicht durch Entmagnetisierung zerstört werden.

 

Um Dir die einzelnen technischen Details die in der Jacke stecken anzuzeigen, klicke einfach auf das + hinter dem jeweiligen Begriff.

Ist die Jacke ihren Preis wert?

Die unverbindliche Preisempfehlung für diese Jacke liegt bei 450€. Einige Outdoor-Händler bieten die Jacke aber auch wesentlich günstiger an. Natürlich ist der Preis eine nicht zu unterschätzende Größe bei der Entscheidung für eine Jacke. Und der ist sicherlich nicht ohne.

Gute Passform
Gute Passform

Was wir die Jahre über in allen Tests und auch auf der Vielzahl an Touren gelernt haben: an der Ausrüstung gespart ist an der falschen Stelle gespart. Sei es bei Daunenjacken, bei Hosen, Schuhen, oder eben bei einer Hardshelljacke wie dieser. Wenn eine Jacke von Beginn an „wie angegossen“ sitzt und man sich wie zu Hause, also einfach wohl fühlt, dann ist es eine gute Investition in einen verlässlichen Touren-Partner.

Funktionalität und Verarbeitung sprechen für sich. Und das „eingebaute“ Lächeln und der Spaß beim Einsatz dieser Hardshell kommen noch gratis obendrauf. Daher gibt es für diese Jacke von uns eine definitive Kaufempfehlung!

Die Hardshelljacke CECILIE 3L von Bergans of Norway im Test
Die Hardshelljacke CECILIE 3L von Bergans of Norway im Test

Transparenz-Hinweis: Das CECILIE 3L JACKET von Bergans wurde uns für diesen Test unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf unsere persönliche Bewertung oder die redaktionelle Freiheit des Artikels!


 

CECILIE 3L JACKET - Bergans of Norway

450,00€ UVP
9.4

Passform

10.0/10

Bewegungsfreiheit

9.0/10

Material & Verarbeitung

10.0/10

Preis

8.0/10

Optik

10.0/10
Anzeige:
Verfolgen Björn von Bergparadiese.de:

Blogger, Fotograf & Autor - "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.