Anzeige:
Der Pistenplan mit den Skitourenrouten - ©SkiStar St. Johann in Tirol

Pisten-Skitouren in St. Johann

Skitourengehen wird immer beliebter. In St. Johann in Tirol gibt es seit diesem Winter einen Skitourenpark im Harschbichl-Skigebiet, unterhalb des Kitzbüheler Horns.

Mit dem Dynafit Skitourenpark wird auf die zunehmende Beliebtheit der Sportart reagiert und auch aktiv das Konflikt- und Gefahrenpotential vorgebeugt, das zwischen Tourengehern und klassischen Skipistennutzern durchaus existieren kann. Im Dynafit Skitourenpark in St. Johann in Tirol können Pistengeher täglich während der Betriebszeiten von 08:30 bis 16:30 Uhr und an den Tourengeher-Abenden auf drei ausgeschilderten Routen aufsteigen.

Panoramablick - ©SkiStar St. Johann in Tirol
Panoramablick – ©SkiStar St. Johann in Tirol

Das Skigebiet von St. Johann

Anzeige:

Als ich von diesem Projekt gehört habe, war ich sofort interessiert und wollte mehr erfahren. Einerseits, weil ich im vergangenen Jahr das Thema in Verbindung mit einer Veranstaltung des Deutschen Alpenvereins bearbeitet habe (diesen Bericht findest Du hier), andererseits weil ich das Skigebiet von St. Johann „aus einem früheren Leben kenne“.

Viele Winter war ich zu meiner Freisinger Zeit Gast in und um St. Johann und war von dem Skigebiet am Kitzbüheler Horn immer begeistert. Die zahlreichen Routen und Möglichkeiten am Harschbichl waren perfekt für unsere jährlich wiederkehrenden Aufenthalte. Tolle Pisten und zünftige Einkehrmöglichkeiten, wie die damals neu gebaute Grander Schupf an den Eichenhof-Liften, oder die urig-gemütliche Bassgeigeralm an der Abfahrt nach Oberndorf.

Ich denke gerne an diese Ski-Urlaube zurück. Wenn ich so in den alten, analogen Fotos stöbere, erschrecke ich teils über die Jahreszahl auf den Liftkarten. Und ich lache über die damaligen Liftanlagen, die doch völlig ausgereicht haben.

Im Archiv gekramt, anno 19.... lassen wir das ;)
Im Archiv gekramt, anno 19…. lassen wir das 😉

Durch diese Erinnerungen war gleich ein persönlicher Bezug zu dem nun neu entwickelten Skitourenpark gegeben. Die wichtigsten Infos habe ich hier zusammengefasst:

Der Dynafit Skitourenpark

Während der Betriebszeiten der Bergbahnen können Pistengeher können täglich aufsteigen und die Pisten zur Abfahrt vom Berg nutzen. Dazu wurden drei unterschiedliche Routen ausgewiesen. Eine Route beginnt an der Talstation der Eichenhof Lifte, und eine weitere an der Talstation der Harschbichlbahn.

Die dritte Skitourenroute führt aus Richtung Oberndorf über die Tauwiesen hinauf zur Bassgeigeralm, meiner bevorzugten Einkehr an diesem herrlichen Skiberg. Zwischen 8:30 Uhr und 16:30 Uhr und an den Tourengeher-Abenden können Skitourengeher die Aufstiegsrouten gegen eine Gebühr von 6,00€ für Erwachsene bzw. 5,00€ für Jugendliche nutzen. In dem Preis ist die Parkgebühr bereits enthalten. Wer ohne Auto ankommt, zahlt nur die Hälfte.

Der Pistenplan mit den Skitourenrouten - ©SkiStar St. Johann in Tirol
Der Pistenplan mit den Skitourenrouten – ©SkiStar St. Johann in Tirol

 

Die Routen mit Höhenunterschied, Streckenlänge und Zeitangaben

  • Strecke: Talstation Harschbichl bis Bergstation Harschbichl
  • Höhenunterschied: 920 Hm
  • Streckenlänge: 4,5km
  • Gehzeit: 2,5h
  • Pistengeher-Ticket am Parkautomaten der Talstation Harschbichl oder während der Betriebszeiten an der Kasse
  • Strecke: Talstation Eichenhof bis Bergstation Harschbichl
  • Höhenunterschied: 920 Hm
  • Streckenlänge: 4,7km
  • Gehzeit: 2,5h
  • Ticket erhältlich an der Kasse der Talstation Eichenhof
  • Strecke: Talstation Valle’s Tauwiesenlift bis Bassgeigeralm
  • Höhenunterschied: 340 Hm
  • Streckenlänge: 2,5 km
  • Gehzeit: 1h
  • Ticket gibt’s am Ticketautomat an der Talstation Valle’s Tauwiesenlift

Bei sehr geringen Schneemengen können die Aufstiegsrouten aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.

Tourengeher-Abende

Die Tourengeher-Abende finden auf den Routen 1 und 3 statt und sind für alle gebührenpflichtig. Also auch Tages- und Saisonkartenbesitzer, außer Besitzer der Pistengeher-Saisonkarte.

  • Route 1: Mittwoch und Freitag bis 22:00 Uhr
  • Route 3: Mittwoch bis 22:00 Uhr
  • Ab 22:00 Uhr herrscht absolute Pistensperre

Preise für Skitourengeher

Pistengeher

Erwachsene

Jugendliche

Kinder

Mit Auto

6,00€

5,00€

ohne Auto

3,00€

3,50€

2,00€

Saisonkarte

99,00€

83,00€

75,00€

Pistengeher-Saisonkarten sind an den Kassen erhältlich und berechtigen zum Parken für max. 5 Stunden pro Tag/Abend während der Wintersaison.

Skisaison- und Mehrtageskarten berechtigen zum Pistengehen und Parken während der Betriebszeiten von 08:30 bis 16:30 Uhr wenn diese einmal am jeweiligen Tag im Skigebiet an einem Drehkreuz bei den Liftanlagen entwertet wurden.

Meine Meinung zu Skitourenparks

Die Ausweisung solcher alternativer Angebote für Skitourengeher, wenngleich ich nicht der Pistengeher bin, finde ich einen sehr guten Schritt. Dem wilden Kreuz & Quer in Skigebieten wird dadurch Einhalt geboten. Der Strom kanalisiert und Konfliktpotential entschärft. Auch die Sicherheit wird meines Erachtens durch solche beispielhaften Projekte erhöht. Und ein gewisser Obolus für die Nutzung der Piste gehört in solchen Fällen einfach dazu.


Wichtige Verhaltensregeln

Verhaltensregeln für Skitourengeher - ©SkiStar St. Johann in Tirol
Verhaltensregeln für Skitourengeher – ©SkiStar St. Johann in Tirol

 

Bildnachweis & Pistenpläne: ©SkiStar St. Johann in Tirol

 

 

Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.