Blick über die Gramaialm auf den letzten Teil der Wegstrecke

Karwendelmarsch 2023

Veröffentlicht in: Aktuell | 0

Beim Karwendelmarsch haben die Teilnehmer die Wahl zwischen einer 35 und einer 52 Kilometer langen Marsch- bzw. Laufstrecke. Gestartet wird in beiden Fällen in Scharnitz, das Ziel der kürzeren Distanz liegt in der Eng. Die längere Version hast Du bezwungen, wenn Du in Pertisau in den Achensee eintauchst.


In Bezug auf »Laufveranstaltungen in Tirol« zählt der Karwendelmarsch sicher zu den sportlichen Höhepunkten des Jahres. So auch im Jahr 2023.

Die Teilnehmer haben die Wahl: 52 bzw. 35 Kilometer gilt es zu bewältigen. Startort ist Scharnitz. Die Strecke führt anschließend über das Karwendelhaus und die Falkenhütte in die Eng, wo sich auch das Ziel der 35 Kilometer langen Route befindet.

Blick aus Richtung Karwendelhaus nach Scharnitz
Blick aus Richtung Karwendelhaus nach Scharnitz

Die Teilnehmer der 52-Kilometer-Strecke gehen über den Gramai Hochleger und die Gramaialm weiter bis nach Pertisau am Achensee.

Das Charakteristische an der Strecke sind die spektakulären Gebirgszüge, die sich den Wanderern und Läufern aus immer neuen Blickwinkeln zeigen. Ausladende Hochebenen, sanfte Almen und herrliche Pfade.

Mit 10 Verpflegungsstationen entlang der Strecke ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Neuerung für die Veranstaltung im Jahr 2023

Eine Großveranstaltung hinterlässt immer Spuren. Sowohl Abdrücke in der Landschaft als auch positive Eindrücke auf Teilnehmer, Helfer und Publikum.

Seit jeher ist das Organisationsteam des Karwendelmarsch darauf bedacht und dazu verpflichtet, negative Effekte wie Müll oder Lärm zu verhindern, zu vermeiden oder sofort zu beseitigen.

Diesem Mindset folgend will man künftig einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit setzen. Ab 2023 gehen drei Euro pro Starterin und Starter direkt an den Naturpark Karwendel. Bei einem ausverkauften Karwendelmarsch ergibt das in Summe 7.500 Euro pro Jahr, die unmittelbar der Landschaftspflege entlang der Strecke zugutekommen werden.

Mit dieser Neuausrichtung wollen die Veranstalter künftig noch mehr für die Umwelt tun, die zugleich Veranstaltungsort aber viel mehr noch unser aller Lebensraum ist.

Die Eckdaten zum Karwendelmarsch 2023

Am 14. Dezember 2022 startet der Vorverkauf für den Karwendelmarsch 2023. Das hier sind die Eckdaten und Infos rund um die beiden Laufstrecken.

 

Tag der Veranstaltung: 26. August 2023
mögliche Distanzen: 52 oder 35 Kilometer
Startgeld: 75 Euro (unabhängig von der Distanz, 3 Euro für Projekt „Naturschutz & Almpflege“)
Von Scharnitz geht es über die Eng (Zielort 35km) nach Pertisau am Achensee (Zielort 52 km)
maximal 2.500 Teilnehmer
Veranstalter: Tourismusverband Achensee und Region Seefeld

Karte und GPX-Daten, inkl. Download

Hier kannst Du die Gesamtstrecke des Karwendelmarsch aufrufen, einsehen und Dir auch die GPX Daten herunterladen.

Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.