Anzeige:
Spring & Summer Collection 2021 970x250
Anzeige:

Bikepacking mit Zelt im Sommer? Ist das nicht zu viel Gepäck?

Veröffentlicht in: Aktuell, Pressemitteilungen | 0

Mit dem Bike draußen unterwegs sein. Von Zeltplatz zu Zeltplatz fahren und mehrere Tage Freiheit und Natur erleben.
Bei solchen Unternehmungen spielt, wie auch bei mehrtägigen Bergtouren, das Gewicht der Ausrüstung eine entscheidende Rolle. Einen großen Anteil davon nimmt das Zelt ein. Big Agnes entwickelt seit 20 Jahren Outdoor-Equipment und bringt mit der Tiger Wall UL2 Bikepack Solution Dye sein bislang leichtestes zweitürige Bikepacking-Zelt auf den Markt.

Klein verstaut - das Bikepacking Zelt von Big Agnes - ©Big Agnes
Klein verstaut – das Bikepacking Zelt von Big Agnes – ©Big Agnes
Pressemitteilung

Das Tiger Wall UL 2 Bikepack Solution Dye

Das Zelt eignet sich besonders für Fahrrad-Abenteuer. Der Kompressionspacksack lässt sich einfach am Lenker oder an anderen Stellen am Rahmen befestigen. Mit gerade einmal 30cm ist das ShortStik-Gestänge deutlich kürzer als das von Big Agnes regulär verwendete Gestänge.
Außenzelt und Zeltboden bestehen aus wasserabweisendem, silikonbeschichtetem Solution-Dyed-Ripstop mit einer zusätzlichen wasserdichten Beschichtung. Mit einer vergrößerten Bodenplane kann das Zelt erweitert werden. So findet auch das Gepäck Schutz des Gepäcks vor Schmutz und Nässe. Sämtliche Nähte sind mit lösungsmittelfreiem Polyurethan wasserdicht versiegelt.

Der Aufbau gestaltet sich laut Hersteller gewohnt einfach. Ins Innere gelangt man schnell dank zweier Öffnungen mit Zwei-Wege-Reißverschlüssen. Eine große Deckentasche sowie weiterer Netztaschen sorgen für Ordnung.

Technische Daten der Big Agnes Tiger Wall UL 2 Bikepack Solution Dye

Packgewicht
1,1 kg
Fast-Fly-Gewicht
936 g
Bodenmaße
2,6 m²
Raumhöhe
99 cm
Windfang
0,7 m²
Bildmaterial ©Big Agnes

 

Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.