Anzeige:

Werbung & Gewinnspiel: Powder pur in Tirol

Veröffentlicht in: Blog | 0
5 Tage. 5 Gletscher. Mit dem Bergzeit Alpincamp geht’s nach Tirol.

Du liebst das Freeriden? Du bist im freien Gelände sicher auf dem Snowboard oder auf Skiern unterwegs? Du bringst Kondition und Grundkenntnisse in der LVS-Suche mit? Dann bewirb Dich für das Bergzeit Alpin Camp gehe mit ein bisschen Glück vom 15. bis 19. Januar 2019 nach Tirol zum Powdern!

Es geht 5 Tage in 5 verschiedene Gletscher-Gebiete: Hintertuxer Gletscher, Stubaier Gletscher, Sölden, Pitztaler Gletscher und Kaunertaler Gletscher.

Alles was Du dafür tun muss: Bewirb Dich auf der Bergzeit-Aktionsseite und schreibe, warum Du der perfekte Teilnehmer für dieses Abenteuer bist.

Hier die Eckdaten der Aktion

  • Termin: 15. bis 19. Januar 2019
  • Treffpunkt: Hintertuxer Gletscher
  • Leistung: 5 Übernachtungen, 5 Tage Freeriden
  • Kosten für die Teilnehmer: An- & Abreise sowie Kosten für Getränke müssen selbst getragen werden.
  • Anforderungen: Sicheres Fahren mit Ski oder Snowboard im freien Gelände und auf schwarzen Pisten, Kondition für einen Tag Skifahren mit kleinen Aufstiegen (max. 500 Höhenmetern) sowie Grundkenntnisse der Kameradenbergung (LVS-Suche).

Alles weitere erfährst Du unter dem oben eingeblendeten Link oder per Keck auf das Aktionsbild:

Das Gewinnspiel läuft noch bis 30.11.2018 und wird von Bergzeit durchgeführt.
Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.