Vorgestellt: der uvex rise Fahrradhelm

Aerodynamisch & superleicht. Die Rennradhelm-Serie uvex rise bietet optimalen Schutz bei gleichzeitig größtmöglichen Komfort. Wir haben uns den Helm genauer angesehen und ausprobiert.

Die neuen Helme der uvex-rise-Serie wurden speziell für Rennradfahrer entwickelt. Die nahtlose Double-Inmould Schalenkonstruktion bietet optimalen Schutz und ist mit gerade einmal 270 Gramm zugleich extrem leicht.

Was steckt in den neuen Rennradhelmen?

Unterwegs mit dem uvex rise cc
Unterwegs mit dem uvex rise cc

Transparenzhinweis: Der vorgestellte Helm wurde mir für diesen Produkttest kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus bietet die nahtlose Schale aerodynamische Vorteile. innerhalb der Belüftungsschlitze wurde zudem eine Wellenstruktur (1) eingearbeitet. Diese sorgt dafür, dass Luftverwirbelungen geglättet werden.

Die Lüftungsschlitze links und rechts bieten zudem die Möglichkeit die Radbrille sicher zu verstauen. Die sogenannte „Brillengarage“ (2) nimmt mit ihrer gummierten Oberfläche die Bügel der Brille auf und „lässt sich nicht mehr los“.

Was den Helm besonders komfortabel macht, sind die zahlreichen Einstellungen mit denen er am Kopf angepasst werden kann. Neben der Weiteneinstellung (3), über die der Helm mittels Rädchen am Kopfumfang angepasst werden kann, gibt es auch eine clevere Höheneinstellung (4).

Detailansicht des uvex rise cc - Bild ©uvex
Detailansicht des uvex rise cc – Bild ©uvex

Zwei „Ratschen“ auf der linken und rechten Helmseite erlauben eine individuelle Anpassung, damit der Helm nicht zu weit auf der Stirn sitzt. Über die sogenannten Y-Verteiler (5) der Gurtbänder kann man weitere Anpassungen für den besten Sitz vornehmen.

Der neue „Performance-Helm“ von uvex wird in verschiedenen Versionen und Farbgebungen angeboten. Er ist auch in einer „Women Edition“ (WE) verfügbar. Außerdem gibt es den Helm mit dem integrierten Sturzsensor von Tocsen, über den wir schon in den Frühjahrs-Bike-News berichtet haben.


Ausgezeichnetes Design
Das Design der uvex rise Rennradhelme wurde mit dem Red Dot Design Award 2021 ausgezeichnet.

Unsere Erfahrung mit dem uvex rise cc

Wir haben uns den Rennradhelm in neongelb-schwarz angesehen. Natürlich sind Farben immer Geschmacksache. Der ein oder andere passt die Farbe auch gerne dem restlichen Outfit an. Andererseits kann der Helm in Bezug auf die Sicherheit auch eine erhöhte Aufmerksamkeit  bieten.

Die Farbe spielt dabei eine große Rolle. Darüber hinaus leistet im öffentlichen Strassenverkehr auch ein Rücklicht gute Dienste, damit man rechtzeitig erkannt wird. Wir haben, speziell im Rennradbereich, gute Erfahrungen mit dem SIGMA BLAZE Rücklicht gemacht, das sogar über eine Bremslicht-Funktion verfügt.

Angebot
SIGMA SPORT - Blaze | LED Fahrradlicht | StVZO zugelassenes, akkubetriebenes Rücklicht mit Bremslicht
3.238 Bewertungen
SIGMA SPORT - Blaze | LED Fahrradlicht | StVZO zugelassenes, akkubetriebenes Rücklicht mit Bremslicht
  • LEISTUNG - Das SIGMA Fahrradlicht leuchtet hell und bietet für 500 m Leuchtkraft und Sichtweite. Das Rücklicht ist klein, funktioniert ganz ohne Dynamo und ist StVZO zugelassen
  • BRENNDAUER - Die abnehmbare Fahrradlampe sorgt 7 h für optimale Beleuchtung für das Plus an Sicherheit
  • TECHNIK - Der zweistufige Akkuindikator der Fahrradbeleuchtung ist nach IPX 4 Standard spritzwassergeschützt. Die Montage ist dank Silikon-Halterung problemlos ohne Fahrrad Werkzeug möglich
  • SICHERHEIT - Die akkubetriebene Rückleuchte ist StVZO zugelassen und sorgt für ausreichend Licht die Sicherheit des Fahrers im Straßenverkehr wird durch die Bremslichtfunktion und den Tag-Modus zusätzlich erhöht
  • LIEFERUMFANG - Die Sigma BLAZE Fahrradrückleuchte wird inkl. Micro-USB Kabel und einem Silikonband zur Befestigung geliefert. Das Fahrradlicht wiegt 22 g (inkl. Halterung)
Das Bergparadiese Fazit

Der Helm ist leicht und sehr angenehm zu tragen. Man spürt ihn im Grunde nicht.

Die Brillengarage ist durchaus praktisch, wenngleich Brillen mit gummierten Bügeln auch gut an anderen Helmen halten.

Der uvex rise cc lässt sich Dank der zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten optimal an den Kopf anpassen, so dass er das Sichtfeld bei keiner Bewegung einschränkt.

Kurzum: für uns gibt es für diesen Helm ein klares Daumen hoch!

Detailbild ©uvex

uvex rise cc

129.95 € UVP
9.5

Optik

9.3/10

Gewicht

9.8/10

Passform

9.5/10

*Transparenzhinweis: Dieser Blogbeitrag enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich über den Aufruf dieser Links und einem anschließenden Kauf eine kleine Provision erhalte. Für Dich entstehen dabei keine Kosten. Haftungsausschluss: Letzte Aktualisierung am 2.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.