Bergparadiese-Adventskalender 2023
Tür Nummer 3

Hinter dem dritten Türchen des Bergparadiese-Adventskalenders 2023 versteckt sich ein Rother Wanderbuch »Stille Wege Allgäu«.


Werbung: Dieser Beitrag enthält Werbung für das vorgestellte Buch.

Das Allgäu ist für viele natur- und wanderbegeistere Menschen eine der schönsten Regionen der Alpen. Ganz sicher aber ist es eines der beliebtesten und meistbesuchten Urlaubsziele Deutschlands – und doch lassen sich immer noch zahlreiche stille Ecken und Wege abseits des Trubels finden. Dafür muss man sich weder durch zugewachsene Jägerpfade kämpfen noch mit zweitklassigen Zielen begnügen.


Bergparadiese-Adventskalender 2023 – Tür Nummer 3

Stille Wege Allgäu

Überraschend einsam sind die Pfade oftmals bereits, wenn man nicht den direkten Anstieg wählt, sondern sich etwas mehr Zeit für eine längere Alternativroute nimmt. Oder einen Gipfel von der anderen Seite erklimmt. Und manchmal entpuppt sich der vergessene Nachbargipfel eines bekannten Berges als ebenso aussichtsreich!

Der im Allgäu lebende Autor Gerald Schwabe kennt jeden Winkel seiner Heimatberge. Für das Rother Wanderbuch »Stille Wege Allgäu« hat er eine abwechslungsreiche Auswahl an schönen Touren im Allgäu, Kleinwalsertal und Tannheimer Tal zusammengestellt, auf denen sich die Berge in aller Ruhe genießen lassen.

Alle Tourenvorschläge verfügen über zuverlässige Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnete Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. Die ausführlichen Wegbeschreibungen werden ergänzt durch Kurzinfos mit detaillierten Angaben zu Anforderungen, Einkehr- und Übernach-tungsmöglichkeiten sowie Hinweisen für Familien mit Kindern.

GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Rother Bergverlags bereit. Besonders praktisch ist die Tourenübersicht in der Umschlagklappe des Buches, die einen schnellen Überblick über sämtliche Touren erlaubt.

Über die Rother Wanderbücher

Die Rother Wanderbücher präsentieren ausgewählte Wanderungen in weiter gefassten Regionen. Die Themenpalette reicht von einfachen und kinderfreundlichen Tageswanderungen bis zu anspruchsvollen Gipfelzielen.

Eine Tourenübersicht in der Umschlagklappe erleichtert die Auswahl. Insbesondere mit den »Kinderwagen«-, den »Erlebnis«- oder den »Alm- und Hüttenwandern«-Wanderbüchern finden sich in dieser Reihe zahlreiche attraktive Spezialthemen für Genießer und die ganze Familie.

So kannst das Rother Wanderbuch »Stille Wege Allgäu« gewinnen

Um das Buch zu gewinnen musst Du lediglich am 03.12.2023 zwischen 00:01 Uhr und 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen. Schreib mir, wo Deine nächste Tour hingehen soll, oder welches Deine Lieblingswanderung ist.

Nach dem Absenden des Kommentars darfst Du nicht vergessen Deine Email-Adresse zu bestätigen!

Alternativ kannst Du auch auf unseren Social Media Kanälen Instagram und/oder Facebook am Gewinnspiel teilnehmen.

Einfach am 03.12.2023 zwischen 00:01 Uhr und 23:59 Uhr den entsprechenden Beitrag aufrufen, kommentieren, und schon landest Du im Lostopf.


Alle weiteren Informationen zu diesem Gewinnspiel, das in keiner Verbindung zu Meta steht, erhältst Du in den Teilnahmebedingungen. Bitte beachte dabei auch unsere Datenschutzbestimmungen.


Du möchtest keine Gewinnchance verpassen?

Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neu veröffentlichten Gewinnchancen und die neuesten Beiträge (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Oder Du abonnierst Bergparadiese auf den Social Media Kanälen Instagram und/oder Facebook und bleibst so auf dem Laufenden.

59 Kommentare zu „Bergparadiese-Adventskalender 2023 <br>Tür Nummer 3“

  1. auf den Grünten den Wächters des Allgäu zu wandern ist wunderschön und man wird mit einer tollen Aussicht belohnt. Aber auch der Mittag ist weine Wanderung wert.

  2. Im Frühjahr soll es wieder ins Gemsteltal am frühen Morgen gehen. Vielleicht zeigen sich wieder Steinbock und co..
    Von Reichenbach über die Gaisalpseen zum Nebelhorn und zurück ist eine wunderschöne abwechslungsreiche Wanderung.

  3. …ich liebe alle Wanderwege, auf denen ich fast alleine bin… tatsächlich hat mir eine Wanderung auf einem Teil des Schluchtensteigs, als ich mit meinem Hund ca. 6 Stunden auf der Strecke um Todtmoos unterwegs war, am meisten „Spaß“ gemacht… zwar war ich auf der Suche nach der vermissten Wandererin, aber die Zeit mit meinem Hund, der mir treu zur Seite stand, war einfach schön… (leider ist er im darauffolgenden Jahr verstorben)

  4. Das wäre das optimale Buch für mich, da ich das Allgäu seit über 40 Jahren besuche und mich immer über neue Wege, vor allem die mit wenig Trubel freue. Bin gerne im Bereich Ofterschwang/oberstdorf unterwegs und liebe diese Gegend. Mein ♥️zuhause.
    Einen schönen ersten Advent und liebe Grüße aus NRW, Conny

  5. Ein schöner Rundweg ist z.B. die Königstour bei Seefeld.
    Hier kommt man mit der Zahnradbahn bergauf und kann dann die Runde über den Gipfel bis ins Tal planen.

  6. Wir sind dieses Jahr vom Neunerköpfle zum Vilsalpsee gewandert. Dort bietet sich neben tollen Bergpanoramen ein toller Dreiseen Ausblick von der Schochenspitze.

    1. Hallo Angelika! Der Zufallsgenerator hat Dich ausgewählt und Du hast das Buch gewonnen! Glückwunsch. Schicke mir bitte Deine Adresse per Mail an die Emailadresse, die Du in der Fußzeile findest, damit ich Dir Deinen Gewinn zusenden kann! Viel Spaß damit und viele Grüße, Björn von Bergparadiese

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhalt

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen