Der Schleierfall bei Bad Oberdorf

Schleierfall bei Hindelang 930m

Der Schleierfall bei Bad Hindelang ist ein schönes kühles Ausflugsziel für die ganze Familie an warmen Sommertagen.

Abstieg vom Schleierfall
Abstieg vom Schleierfall

Dieser kleine Ausflug zum Schleierfall beginnt am „Gruebplätze“, dem kleinen Parkplatz zwischen Bad Hindelang und Bruck (Hinterstein), am Ortseingang zu Bad Oberdorf. Entlang des Ehlesbach geht es gegenüber des Parkplatzes auf einem breiten Schotterweg nach oben.

Von Bad Oberdorf bei Hindelang zum Schleierfall

Nach etwa 10 Gehminuten erreichen wir den Vaterlandsweg, der Bad Oberdorf mit Bruck verbindet. Geradeaus wird der Weg etwas schmäler und schlängelt sich in kleinen Serpentinen weiter nach oben. Bald zweigt nach links der sogenannte Bergwachtweg in Richtung der alten Jochpassstraße ab. Dieser würde uns über den Wildbachtobel in Richtung Ochsenalpe bringen.

Wir bleiben auf unserem ursprünglichen Weg und folgen der Beschilderung weiter zum Schleierfall, den wir nach ein paar Metern erreichen. In einer Sackgasse stürzt von oben das Wasser in ein kleines Becken, bevor es über den Ehlesbach ins Tal fließt. An warmen Sommertagen bietet dieses Fleckchen eine willkommene Abwechslung zur Abkühlung.

Rückweg über Hinterstein

Nach einer Verschnaufpause geht es auf demselben Weg zurück zur Kreuzung des Vaterlandswegs, den wir linker Hand folgen. Im Schutz des schattenspendenden Bergwalds geht es ohne großen Höhenunterschiede den Hang entlang. Vor uns bäumt sich der Breitenberg auf. Rechts kommt immer wieder das Imberger Horn in Sicht.

Auf dem Vaterlandsweg
Auf dem Vaterlandsweg

Nach einer viertel Stunde fällt der Wanderweg in Richtung Bruck ab. Kurz vor erreichen der Talsohle führt linker Hand der Bärenweg in Richtung Hinterstein. Wir steigen zur Ostrach ab und queren die Fahrstrasse, die Bad Oberdorf mit Hinterstein verbindet. Auf der gegenüberliegenden Seite geht es auf einem breiten Schotterweg entlang der Ostrach zurück zum Ausgangsort.

Karte zur Tour

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Folge uns Björn von Bergparadiese.de:

Sportler, Blogger, Content Creator & Autor

Ich bin Björn und seit meiner frühesten Kindheit aus Leidenschaft in den Bergen unterwegs. Mit dem Mountainbike, meinen Bergschuhen oder meinem Klettersteig-Set bin ich ständig auf der Suche nach neuen Touren und Erlebnissen. Dabei darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Ich halte mich gerne beim Trailrunning fit und bin außerhalb der klassischen Bergsaison auch gerne mit den Tourenskiern unterwegs. Auf meinem Alpin-Blog schreibe ich über meine Touren, gebe Tipps zur Tourenplanung und dem Drumherum. Mein Motto: "Life begins when you step outside!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert