Rennradtour zum Mitterhaus im Retterschwanger Tal

Zuletzt aktualisiert am 12. April 2024
  • Gesamtlänge: 28 Kilometer ab/bis Sonthofen
  • zu überwindende Höhenmeter: 370
  • Fahrzeit: etwa 1,25 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • für Rennrad geeignet: ja
  • Wegbeschaffenheit: breite, asphaltierte Nebenstrassen und Radwege
  • Einkehrmöglichkeiten auf der Tour: ja

Die Rennradtour zum Mitterhaus im Retterschwanger Tal macht aufgrund der angenehmen Steigungen richtig Spaß! Dabei ist das Retterschwanger Tal, mit dem Blick auf die Wände von Großer Daumen und Nebelhorn, ohnehin jeden Kurbeltritt wert. Die Einkehr im Mitterhaus sowieso.


Von Bad Hindelang nach Bad Oberdorf

Gegenüber des Bad Hindelanger Kurhaus führt der Untere Buigenweg zu den südlich gelegenen Häusern des Kurorts. Über den sogenannten Nordpol geht es zunächst auf dem Radweg der Ostrachstrasse in Richtung Hinterstein. Auf Höhe des Ortsschilds von Bad Oberdorf zweigt rechter Hand der Hornweg ab.

Auffahrt in Richtung Mitterhaus und Retterschwanger Tal
Auffahrt in Richtung Mitterhaus und Retterschwanger Tal

Hier geht es über die Ostrach und ein paar hundert Meter später an einer Weggabelung abermals rechts in Richtung Retterschwanger Tal.Der breite, asphaltierte Alpweg ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt und beginnt allmählich zu steigen.

Rennradtour ins Retterschwanger Tal

Zunächst noch über freie Wiesenflächen zieht sich der Weg bald darauf in einigen Kehren durch den Wald nach oben.

Etwa 4 Kilometer nach dem Start in Bad Hindelang wird es spürbar flacher. Nur noch wenige Höhenmeter, dann folgt eine leichte Abfahrt zur Talsohle der Bsonderach, die sich aus mehreren Bächen links und rechts des Retterschwanger Tals speist.

Das Mitterhaus
Das Mitterhaus

Eine kurze, moderate Steigung später kommt rechter Hand das Mitterhaus in Sicht. Hier könnte die Rennradtour bereits enden, aber es geht noch ein paar Meter weiter.

Vom Mitterhaus in Richtung Wank

Der Fahrweg steigt nun ein Stück an und erreicht schließlich die unbewirtschaftete Ställen Alpe. Nach ein paar hundert flachen Metern ist die Bsonderach erreicht. Bis zur Bachquerung ist die Fahrt durch das Retterschwanger Tal mit dem Rennrad problemlos möglich. Später wird der immer noch breite Weg etwas gröber und geht in Richtung Wank in einen Schotterweg über.

Bei den Ställen, hinten obern verläuft der Hindelanger Klettersteig
Bei den Ställen, hinten obern verläuft der Hindelanger Klettersteig

Für Rennradfahrer macht es also Sinn hier umzudrehen und über das Mitterhaus wird talwärts in Richtung Bad Oberdorf und Bad Hindelang zu radeln. Wobei ein Einkehr-Stopp in der im Sommer bewirtschafteten Alpe natürlich nicht fehlen darf!

Karte zur Tour

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von komoot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Mit dem Mountainbike kannst Du auch noch ein paar mehr Höhenmeter sammeln und hinter der Bsondernach ins Wank hinauf fahren.

Immer wieder neue Touren

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhalt

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen