Die Bergfeuer in der Zugspitz Arena 2024

Seit 2010 zählen die Bergfeuer der Tiroler Zugspitz Arena zum immateriellen UNESCO Kulturerbe. Auch 2024 begeistern die kreativen Feuerbilder an den Wänden und Hängen um die Zugspitze und die Ehrwalder Sonnenspitze unzählige Zuschauer. Der Termin ist der 22. Juni 2024.

Sonnwendfeuer in der Tiroler Zugspitz Arena
Sonnwendfeuer in der Tiroler Zugspitz Arena

Die traditionellen Bergfeuer zur Sommersonnwende zählen zu den Highlights im Veranstaltungskalender der Tiroler Zugspitz Arena. Es wird der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres gefeiert. Dann erstrahlt der Talkessel rund um Ehrwald, Lermoos und Biberwier im Licht der Sonnwendfeuer.

Wann beginnen die Bergfeuer in der Tiroler Zugspitz Arena 2024?

Termin: Samstag, 22.06.2024, ca. 21:30 Uhr
Erstaztzermin ist eine Woche später, am 29.06.2024

Hintergrund der Bergfeuer

Die Sommersonnenwende ist in vielen Kulturen Mitteleuropas ein besonderer Tag. Mit der Sommersonnenwende beginnt der kalendarische Sommeranfang. Die Sonne steht an diesem Tag zur Mittagszeit im Zenit, also an nördlichsten Punkt des Jahres.

Die Zugspitze mit erleuchtetem Grat
Die Zugspitze mit erleuchtetem Grat

Der Ursprung der Bergfeuer zur Sommersonnenwende geht auf einen alten Brauch zurück. Seit dem 14. Jahrhundert gelten Feuer als wirksam, um Dämonen und böse Geister zu vertreiben. Seit 2010 sind die Ehrwalder Bergfeuer übrigens in der nationalen Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO angeführt. Die Bergfeuer haben die Aufnahme in die Liste als eine der ersten kulturellen Tätigkeiten überhaupt geschafft!

Wie entstehen die Bergfeuer?

Rund 10.000 einzelnen Feuer bringen den Ehrwalder Talkassel zum leuchten. Doch dem geht eine lange Planung voraus, damit die Motive exakt ausgerichtet an den Bergwänden entstehen. Und neben der Planung muss auch körperlich richtig angepackt werden. Bergsteigerisches Können ist wichtig, um die etwa 700 Säcke je Motiv auf die Berge zu bringen.

Bergfeuer an den schroffen Wänden der Sonnenspitze
Bergfeuer an den schroffen Wänden der Sonnenspitze

Bis auf 2000 Meter Höhe werden die mit Sägemehl und Rapsöl gefüllten Säcke platziert Und nach dem Entzünden auch noch der Abstieg in der Dunkelheit! Eine wirkliche Herausforderung für die etwa 300 »Bergfeurer« bewältigen müssen.

Die Bergfeuer in der Zugspitz Arena 2024: Wo ist der beste Platz? Wo kann ich Parken & Campieren?

Der beste Platz
Den besten Blick hat man laut Veranstalter vom Veranstaltungszentrum beim Hallenbad, vom Restaurant Golfino oder auch von der Loisachbrücke im Moos.

Parkmöglichkeiten
  • für PKW: Kirchplatz in Ehrwald oder nutzt den öffentlichen Parkplatz beim Sonnenhanglift
  • für Busse und PKW: Kulturzentrum/ Hallenbad Ehrwald

Camping
Campieren ist nur auf den ausgewiesenen Campingplätzen erlaubt:

  • Dr. Lauth
  • Zugspitzcamping
  • Camping Biberhof
  • Happy Camp
  • Marienberg Camping

Wandertipp
Bei unserem letzten Besuch der Bergfeuer in der Zugspitzarena haben wir am Nachmittag noch die wunderschöne Wanderung zum Blindsee unternommen. Und auch die Tour hinauf zum Seebensee ist sehr empfehlenswert!

Mehr Hintergrundinformationen und Aktuelles findest Du unter den folgenden Links. Dort erfährt Du zum Beispiel auch, ob der Termin aufgrund von schlechtem Wetter verschoben wird.

Immer wieder neue Tipps

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere Bergparadiese.de per Email und erhalte automatisch alle neuen Beiträge und Tourentipps (diesen kostenfreien Service kannst Du jederzeit wieder abbestellen).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von Bergparadiese.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen