Siplinger, 1745m

Der Siplinger ist fast zu jeder Jahreszeit ein lohnendes und äußerst empfehlenswertes Ziel. Aufgrund der faszinierenden Gesteinsformationen bietet diese Wanderung für Fotografen Motive in Hülle und Fülle! “Schuld daran” ist der sogenannte Nagelfluh, der die zum Teil bizarren Formen zulässt. … Weiter

Riedberger Horn, 1787m

Die Tour zum Riedberger Horn ist eine gemütliche Wanderung, sofern man ab der Bergstation der Hörnerbahn, Bolsterlang, losgeht.  Aber auch von der Talstation in Bolsterlang kann man zu dem 1787m hohen Gipfel aufsteigen. Auf den breiten Wirtschaftswegen, die in das … Weiter

Rohnenspitze, 1992m

Die Rohnenspitze im Tannheimer Tal hat definitiv zwei Gesichter und ist gerade deshalb ein interessantes Ziel Eine schöne, abwechslungsreiche Bergtour steht bevor. Von Tannheimer-Tal-Seite aus mutet der Berg wie ein großer, sanfter Schuttkegel. Die in Richtung Geißhorn und Hinterstein gewandte Seite … Weiter

Ostertobel

Der Ostertobel im Gunzesrieder Tal ist ein wunderbares Ziel für einen ausgedehnten Nachmittags-Spaziergang. Das Rauschen des Baches, kleine Tümpel, Wasserfälle und ein abwechslungsreicher Weg machen die Tour zu einem schönen Ziel für einen Familienausflug. Wenngleich auf den schmalen Pfaden kein … Weiter

Laufbacher Eck, 2179m

Die Tour zum Laufbacher Eck und weiter über den Himmelecksattel ins Oytal ist landschaftlich äußerst reizvoll. Und entlang der Tour kann man mit Höfats, Schneck oder Hochvogel auf einige der bekanntesten Allgäuer Gipfel blicken. Der Seealpsee, die imposanten Höfatsgipfel oder auch … Weiter

Hochvogel über den Kalten Winkel, 2592m

Die Bergtour auf den Hochvogel ist die mitunter schönste Tour in den Allgäuer Alpen! Hier wird Dir alles geboten: eine Höhenwanderung, ein Firnfeld und eine Kraxelei. Im Gegenzug erfordert die Tour Trittsicherheit und ein gewisses Maß an Schwindelfreiheit. Für die beschriebene … Weiter

Großer Krottenkopf, 2657m

Den Großen Krottenkopf kann man entweder von der deutschen oder der österreichischen Seite aus besteigen. Konditionell anspruchsvoller ist der Weg von der Spielmannsau über die Kemptener Hütte. Fährt man mit dem Rad von Oberstdorf aus zur Materialbahn der Kemptner Hütte, … Weiter